Zeitumstellung is what you make of it

Heute Nacht, von Samstag auf Sonntag, sollten Sie sich nicht um 2:30 Uhr verabreden. Denn um Punkt 2 Uhr werden die Uhren auf 3 Uhr vorgestellt, wodurch wir gefühlt eine Stunde verlieren, die wir weniger schlafen können.

Viele Menschen stresst das, nachweislich sogar auch durch körperliche Reaktionen, weil beispielsweise berufstätige Menschen früher aufstehen müssen. Eine Art Mini-Jetlag.

Noch schlimmer wäre der Jetlag natürlich, wenn es sich nicht nur um eine Stunde, sondern um mehrere handeln würde, wobei man sagen muss, dass ab einer gewissen Anzahl von Stunden, sagen wir einmal 24, der Effekt dann plötzlich wieder ziemlich gering wäre. Manchmal ist Mehr also zugleich Weniger.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.