Was ist Rassismus ?

Rassismus ist eine Gesinnung oder Ideologie, die Menschen aufgrund weniger äußerlicher Merkmale kategorisiert und einteilt.

Der Rassist glaubt, Hautfarbe, Körpergröße oder Sprache beispielsweise würde einen Menschen ausmachen, sodass man ihn danach beurteilen könnte. Der Rassist betrachtet meistens diejenigen Menschen als „höherwertig“, die seinen eigenen Merkmalen möglichst ähnlich sind, alle anderen disqualifiziert er als „minderwertig“ ab.

Ein Grund für Rassismus dürfte ein schwaches Selbstwertgefühl bzw. Selbstkonzept sein: durch die Abwertung anders aussehender Menschen versucht der Rassist, sein Selbstwertgefühl durch Zugehörigkeit zu einer konstruierten „Wir-Gruppe“ in Abgrenzung zu einer konstruierten „Die-Anderen-Gruppe“ zu verbessern.

Darüberhinaus kann Rassismus auch egoistische Intentionen haben: durch Abwertung anders aussehender Menschen kann der Rassist sich selber durch Ausbeutung dieser von ihm Konstruierten Menschengruppe beispielsweise finanzielle Vorteile verschaffen.

Rassismus ist ein Konzept, das beispielsweise der christlichen Theologie, die von Jesus als Mitte der Schrift ausgeht, zutiefst zuwider ist. Im Alten und Neuen Testament wird die Gastfreundschaft, die man fremden Menschen entgegenbringen soll, sehr hoch geschätzt. Zudem wird gleich zu Beginn der Bibel, im Buch Genesis, die Gottesebenbildichkeit des Menschen postuliert, was zur Folge hat, dass man in jedem Menschen einem göttlichen Funken begegnet, den man unbedingt zu respektieren hat. Die Menschenwürde wird auch christlicher Sicht von hier abgeleitet. Die Ethik Jesu baut zudem darauf auf und generalisiert die ethischen Forderungen: man soll Gott lieben von ganzem Herzen, und wer das tut, der muss auch die von ihm geschaffenen Menschen lieben: seine Mitmenschen genauso wie seine Feinde. Und auch sich selbst muss man lieben. Durch diese Selbstannahme kann man auch anderen Menschen leichter annehmen. Denn wer ja zu sich selbst sagt, kann auch leichter ja zu anderen Menschen sagen.

Rassismus ist kein Naturgesetz, sondern eine Denkweise in den Köpfen von Menschen. Diese Denkweise kann man ändern, sodass irgendwann – hoffentlich – Rassismus weitestgehend beseitigt und durch Toleranz und Verständnis ersetzt werden können sollte.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.