Menü Schließen

Was tun bei horrenden Mietpreisen?

Im Grunde ist die Sache ganz einfach und könnte analog gehen mit der Aussage, dass beispielsweise auch Hartz IV doch nichts mit Armut zu tun habe. Aber das nur am Rande.

Um hohen Mieten zu entgehen und bezahlbaren Wohnraum zu haben, braucht man sich eigentlich nur eine Eigentumswohnung oder ein Haus in einer Stadt zu kaufen. Schon kann man mietfrei wohnen. Alternativ dazu kann man sich eine Mietpreisbremse kaufen und in der Mietwohnung einbauen und immer dann, wenn eine zu hohe Rechnung kommt, kurz mal draufdrücken.

Eine weitere Möglichkeit, um nicht unter hohen Mietpreisen zu leiden, ist die: einfach nicht so arm sein. Das Problem sind also nicht die geldgierigen Investoren, sondern die armen Mieter.

Problem gelöst. Und morgen lösen wir gemeinsam das Problem mit dem Dieselstickoxiden.

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: