Mehr Cannabis für Diktatoren !

Möglicherweise wäre es ein gangbarer Weg hin zum Frieden, wenn mehr Diktatoren Cannabis konsumieren würden, so dass sie auf diesem Weg zu einer inneren Ausgeglichenheit finden, anstatt das eigene oder ein fremdes Volk in Mitleidenschaft zu ziehen.

Denn merke: Nur ein ausgeglichener Diktator ist ein ausgeglichener Diktator.

Und merke: Zufriedenheit kommt von innen.

Drum die Initiative: Mehr Cannabis für Diktatoren!


Das Ganze ist übrigens gar nicht so albern, wie es auf den ersten Blick vielleicht klingen mag. Wir Menschen werden von unseren Gefühlen geleitet und diese Gefühle können manchmal auch falsch sein und die Wirklichkeit falsch abbilden. Deshalb ist es wichtig, die eigene Gefühlswelt in den Griff zu kriegen. Vielleicht nicht unbedingt mit Cannabis. Aber, wenn es bei gewissen Diktatoren helfen würde, dann gegebenenfalls auch mit.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..