Der große Zapfenstreich

Vor ein paar Tagen wurde Angela Merkel, die noch amtierende deutsche Bundeskanzlerin, nach 16 Jahren mit militärischen Ehren aus ihrem Amt verabschiedet. Unter anderem hatte sie sich den Song von Nina Hagen, du hast den Farbfilm vergessen Michael, gewünscht. Vielleicht eine Reminiszenz an ihre Jugend, vielleicht aber auch ein zwinkernder Rückblick mit ein wenig Selbstironie. Dazu würde dann natürlich tatsächlich eine innere Größe gehören, dass man über sich selbst schmunzeln kann – Diese Größe würde ich persönlich Angela Merkel aber durchaus zutrauen.

Hier die Version von Nina Hagen, die von Satire nur so trieft.

Falls Sie ganz viel Ausdauer haben und es irgendwie militärisch mögen, könnten Sie diesen Zapfenstreich hier noch einmal anschauen. Ich selber hatte ihn nur in einigen wenigen Ausschnitten gesehen, zu viel Tschingderassabum für meinen Geschmack. Aber die Geschmäcker sind ja unterschiedlich.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.