Traditionen sind nicht immer automatisch gut

Nur, weil man Dinge schon immer so gemacht hat, muss das nicht heißen, dass man sie auch immer weiterhin so machen muss.

Traditionen haben dazu beigetragen, dass Dinge überliefert werden, also tradiert wurden, die einer oder mehreren Generationen wichtig waren. Dennoch müssen Dinge immer wieder an die aktuellen Generationen adaptiert werden, um überhaupt noch Gehör zu finden und in die jeweilige Lebenswirklichkeit zu passen.

So ist es auch bei der Gestalt der Kirche. Hier können Sie Gedanken des Magdeburger Bischof Gerhard Feige zum Thema lesen oder sich vorlesen lassen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.