Evangelische Kirche: bis 2060 nur noch halb so viele Mitglieder ?

Eine Studie der Universität Freiburg kommt zu der Annahme und Prognose, dass sich die Mitgliederzahl der evangelischen Kirche bis zum Jahr 2060 halbieren könnte.

Der Soziologe und evangelische Theologe Reimer Gronemeyer sieht darin allerdings auch eine Chance. Wenn die Kirche als Institution kleiner werden würde, könnte das die Chance bieten, dass Freikirchen mit Laienpredigern die Botschaft Jesu mit anderem Elan und aus vollem Herzen zurück ins Leben holen könnten.

Ob man sich allerdings eine Kirche mit Laienpredigern wünscht, ist eine andere Frage. Denn solche Kirchen haben manchmal die Tendenz, ins Radikale und Fundamentalistische abzudriften, auch deswegen, weil manchem Laienprediger der theologische Fundus fehlt, der aber wichtig ist, um nicht irgendetwas Abwegiges oder sogar Absurdes in das biblische Wort hineinzuinterpretieren.

Ob diese Entwicklung in der evangelischen Kirche allerdings tatsächlich so stattfinden wird, steht natürlich auch noch in den Sternen. Denn dunkel ist alle Zukunft, hell ist immer nur die Gegenwart, ein wenig hell die Vergangenheit.

Trotzdem können Sie hier einen interessanten Artikel zum Thema lesen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.