Wo bleibt der Probealarm?

Eigentlich sollte doch nun in Deutschland ein landesweiter Probealarm laufen. Aber wo bleibt er? Und warum hört man nichts?

Die App Katwarn hat etwas gesendet vor ein paar Minuten. Das war es dann aber auch schon. Ansonsten ist es in unserem Stadtteil in München doch verdächtig ruhig. Sind die Sirenen heutzutage einfach auf leise gestellt, um Ärger mit den Nachbarn zu vermeiden? Oder funktionieren sie nicht? Oder beides? Oder war der Probealarm schon, aber einfach sehr leise?

Oder zeigt dieser Tag, dass die Sirenen überhaupt nicht mehr funktionieren?

Fragen über Fragen.

Immerhin höre ich einen Notarzt vorbeifahren. Bei ihm scheint das Martinshorn wenigstens noch zu funktionieren. Im Krisenfall könnte also dieser Notarzt durch Deutschland fahren und die Bürger informieren. Immerhin.

Hoppla, Katwarn hat sich noch einmal gemeldet. Alle Menschen, die diese App haben und zufällig darauf schauen, wissen nun also, dass irgendwas los ist. Und dann können sie es ja anderen Menschen weitersagen, welche dann dem Notarzt mit seinem funktionierenden Martinshorn Bescheid geben, welcher alsdann durch Deutschland fährt. Läuft doch.

3 Gedanken zu “Wo bleibt der Probealarm?

  1. Tja, tief im Westen… Da funktionierte der Alarm pünktlich um 11. Von meinem Balkon aus hörte ich sogar zwei Sirenen, die etwas versetzt tönten. Es war quasi ein Kanon, der jedoch nur beim An- und Abschwellen erkennbar war.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.