Goldener Windbeutel für den Grünländer Käse von Hochland

Die Werbeabteilung der Firma Hochland hatte offensichtlich Gutes im Sinn, zumindest für die Absatzzahlen, als sie den Verbrauchern mit einer neuen Wortschöpfung vorgaukelte, der Grünländer Käse stamme von frei in der Natur herum laufenden Kühen, von sogenannten Freilaufkühen.

Auf der Rückseite des Käses steht dann wohl im Kleingedrucktem, dass die Kühe tatsächlich herumlaufen können, allerdings im Stall.

Für diese aus Sicht von vielen Verbrauchern recht dreiste Irreführung erhält nun die Firma Hochland für dieses Produkt die zweifelhafte Auszeichnung goldener Windbeutel.

Nach außen hin fühlt sich die Firma im Recht und gibt sich pikiert, schließlich stehe doch hinten drauf, dass die Kühe eben nur im Stall frei herumlaufen können.

Kennt man ja von den Hühnern aus den Legebatterien. Auch dort können die Hühner ja von einem Bein aufs andere wechseln und gewissermaßen recht frei herum laufen.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.