Warum mein Gehirn

Weshalb mein Gehirn nun unbedingt einen Artikel schreiben wollte, weiß ich nicht genau. Ich selber hatte zwei Big Macs gegessen und fühlte mich eigentlich ganz wohl. Mein Gehirn aber irgendwie nicht. Es stand da und meinte, ich sollte etwas ins Smartphone diktieren.

Was mein Gehirn diktierte, war trotzdem für mich ziemlich einleuchtend. Es wollte irgendetwas berichten davon, dass alle Menschen, wenn sie nur genug Alkohol getrunken hätten, eigentlich doch nur das eine wollten. Geliebt werden und einander lieben.

Und mein Gehirn wollte, dass dies adressiert werden sollte an all die Putins, Trumps, Johnsons und all die anderen Leute dieser Welt, die versuchten, die Welt zu spalten.

Kommt doch alle bitte aufs Oktoberfest, auf die Münchner Wiesn, so sagte mein Gehirn. Dann werdet ihr verstehen. Dann braucht ihr keinen Brexit mehr, keinen Krieg in der Ostukraine, kein gar nichts mehr.

Ihr werdet einfach leben wollen, wie ihr seid. Als Menschen. Toll, dass ihr alle Menschen seid, oder? Wusstet ihr das eigentlich?

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..