Menü Schließen

Harley Davidson sagt Trump bye bye

Der Motorradhersteller Harley-Davidson hat angekündigt, Teile der Produktion ins Ausland auslagern zu wollen. Nämlich in die EU. Diese hatte ja ebenfalls die Zölle angehoben, beispielsweise für Harley-Davidson Motorräder, nachdem Donald Trump dies für Aluminium und Stahl gemacht hatte.

Trump zeigt sich nun etwas erschüttert und unverständig, warum man denn gleich abziehen müsse, nur, weil da ein paar Zölle im Weg stünden. America first!

Harley Davidson kontert, Harley-Davidson first!

1 Kommentar

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: