Genitalverstümmelung: Der Nil heilt die Wunden nicht

397442_web_R_K_B_by_Michael Ottersbach_pixelio.de90 Prozent der Ägypterinnen sind beschnitten. Erst langsam lernen die Frauen, dass die Genitalverstümmelung eine Menschenrechtsverletzung ist. VON .

Der Nil, hatten ihr die Eltern gesagt, werde ihre Wunden heilen. Doch Hebas Unterleib hörte auch nicht auf zu bluten, als sie in den Fluss tappte. Nur wenige Stunden zuvor hatten sie der Vierjährigen mit einer Rasierklinge die Klitoris und die inneren Schamlippen entfernt. Heba Mourin sagt, bis heute habe sie diese Nacht nicht vergessen…>mehr.

foto: Michael Ottersbach  / pixelio.de

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.