Wiesn is what you make of it

Auf dem sogenannten Oktoberfest, der Münchner Wiesn, treffen sich verschiedene Charaktere. Die einen kennen sich und trinken ein Bier zusammen. Die anderen kennen sich nicht, wollen sich danach aber vielleicht kennenlernen und vielleicht eine Familie gründen oder vielleicht ein uneheliches Kind zeugen und eine dysfunktionale Familie gründen und trinken ein Bier zusammen, um dann vielleicht tatsächlich eine Familie zu gründen, vielleicht auch nicht, aber mal sehen. Die Angehörigen der dritten Gruppe sind vergeben, trinken ein Bier zusammen und ziehen dann heim. So ist es auf der Wiesn. Wiesn is what you make of it weiterlesen

Gebrauchsanweisung für das Oktoberfest

Es wird so sein wie immer, aber natürlich auch ganz anders als im letzten Jahr – schließlich findet in diesem Jahr keine Jahrhundert-Wiesn statt, sondern ein ganz normales Oktoberfest. Aber was, bitte, ist schon normal bei dieser Veranstaltung? Normal ist hier der Ausnahmezustand. Wir verraten, was der vorausschauende Gast in diesem Jahr alles beachten sollte.>mehr. foto:Der Toco,flickr.com Gebrauchsanweisung für das Oktoberfest weiterlesen

Gewalt auf der Wiesn: Brutal sicher

Besoffen und rücksichtslos: Auch wenn die Zahl der Straftaten auf dem Oktoberfest sinkt, macht die Gewalt auf der Wiesn der Polizei Sorgen. Die Täter werden immer unverfrorener und brutaler. Ein 32-jähriger Australier stirbt nach Maßkrugschlägen auf den Kopf fast an Gehirnblutungen; am S-Bahnhof Hackerbrücke wird ein 65-jähriger Wiesngast von zwei Betrunkenen zu Boden gestoßen und erleidet einen Oberschenkelhalsbruch; an nur einem Wochenende werden fünf Frauen Opfer von betrunkenen Sexualtätern – Gewalt und Kriminalität rund um das Oktoberfest scheint in diesem Jahr deutlich zuzunehmen, die Wiesn gefährlicher denn je zu sein. > mehr. foto:picapp.com Gewalt auf der Wiesn: Brutal sicher weiterlesen