Gedanke des Tages

Der Körper eines Menschen besteht, je nach Alter, zu etwa 60 bis 80% aus Wasser. Ohne Wasser kein Leben. Auch im Neuen Testament findet sich der Begriff des Wassers, das dem Menschen Leben schenkt. Das Wasser steht hier für die Nähe zu Gott bzw. zu Jesus und für die Kraft und Hoffnung und Gnade und Güte und Liebe, die er schenkt. Wer das Wasser des Lebens trinkt, wer also an Jesus glauben kann, wird geistlich gesehen keinen Durst im Leben leiden, wird also nicht ohne Sinn und ohne Hoffnung durch sein Leben stolpern, sondern sich geborgen wissen in Jesus, in … Gedanke des Tages weiterlesen

Der ungläubige Bergsteiger

Vorhin hörte ich, dass jemand schwer erkrankt ist. Das macht einen natürlich betroffen. Da fiel mir diese Geschichte vom Bergsteiger ein, die ich aber einmal hinterfragen muss. Sie ging in etwa so. Ein Bergsteiger war, wie ist es auch anders zu erwarten, in den Bergen unterwegs. Er kam in schlechtes Wetter und extrem dichten Nebel. Er versuchte, weil er an einer Steilwand war, sich abzuseilen, um der Kälte zu entkommen. Irgendwann waren seine Hände und sein Körper so steif, dass er kaum noch weitermachen konnte mit dem Abseilen. Es drohte ihm an der eisigen Steilwand der sichere Tod durch Erfrieren. … Der ungläubige Bergsteiger weiterlesen

Warum du etwas ganz Besonderes bist

Je nach Lebenssituation ist man sich manchmal nicht ganz sicher, ob oder wie viel man eigentlich wert ist. Biblisch argumentiert besitzt du und jeder Mensch aber einen gewaltigen Wert. Bereits im Alten Testament, ganz zu Beginn in der Genesis, wird der Gedanke formuliert, dass Gott den Menschen zu seinem Ebenbild schuf. Heutzutage gehen wir davon aus, dass dies vermutlich auf dem Wege der Evolution passiert ist, aber das ändert nichts Prinzipielles an der Tatsache, dass dahinter ein Wille steht, der alles, was es gibt, in Existenz hat kommen lassen und dies auch so wollte. Paulus, der bekannteste christliche Missionar, fasst … Warum du etwas ganz Besonderes bist weiterlesen

Krieg in Europa?: Sechs Gründe, warum der Ukraine-Konflikt so gefährlich ist wie nie – FOCUS

Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine könnte sich zum dritten Weltkrieg ausweiten, wenn die Dinge aus dem Ruder laufen. Die Stimmung ist aufgeheizt wie noch selten. Russland bricht am laufenden Band Vereinbarungen. Alle Hoffnung liegt auf einer diplomatischen Lösung des … Krieg in Europa?: Sechs Gründe, warum der Ukraine-Konflikt so gefährlich ist wie nie – FOCUS weiterlesen

Integrität

rien_ne_vas_plusSieh, viele hast du unterwiesen und erschlaffte Hände stark gemacht. Dem Strauchelnden halfen deine Worte auf, wankenden Knien gabst du Halt. Nun kommt es über dich, da gibst du auf, nun faßt es dich an, da bist du verstört. (Hiob 4,3 -5 nach der Einheitsübersetzung)
Hiobs Freunde sehen seinen momentanen Zustand, und mehr noch seine Reaktion auf diesen Zustand, als etwas an was nicht zu dem passt, was er anderen gepredigt hat. Früher war Hiob ein geachteter Mann dessen Worte etwas galten und der vielen weitergeholfen hat. Nun sitzt er im Staub, schabt sich die Geschwüre mit einer Scherbe (2,7), klagt und jammert. Das Anliegen der Freunde ist völlig nachvollziehbar. Wer hat sich noch nie über Leute geärgert, die Brot predigen und Schnitzel essen?