Nur ein Einziger eskaliert fortwährend

Es gibt beim Ukraine Krieg nur einen Einzigen, der fortwährend eskaliert. Er heißt Wladimir Putin. Und seine engen Gefolgsleute. Die Ukraine macht nichts anderes, als ihr Eigentum, ihr Staatsgebiet zu verteidigen gegen Eindringlinge, die ein ganzes Atomkraftwerk geraubt haben, das größte in ganz Europa, die Mariupol in Grund und Asche gelegt haben, die Millionen Ukrainer*innen zu Flüchtlingen gemacht haben, die morden, die rauben, die vergewaltigen. Nirgendwo in der Ukraine hat ein russischer Soldat irgendetwas zu suchen, und schon gar nicht auf der ukrainischen Halbinsel Krim. Putin eskaliert in einem fort. Die Ukraine verteidigt. Putin bringt Diktatur und Terror, die Ukraine … Nur ein Einziger eskaliert fortwährend weiterlesen

Die Panzerhaubitze 2000 und ihre Grenzen

Nachdem Deutschland nach vielen Monaten endlich ein paar deutsche Panzerhaubitzen 2000 aus sogenannter deutscher Wertarbeit in die Ukraine geliefert hat, gibt es Probleme mit dem Lademechanismus, erste Verschleißerscheinungen nämlich. Die Ukrainer feuerten angeblich zu viel Munition ab. Die Panzerhaubitze sei nur für etwa 100 Schuss am Tag ausgelegt, dies gelte schon als hochintensive Nutzung. Der deutsche Hersteller habe ja nicht wissen können, dass die Haubitze für den Einsatz im Krieg gedacht sei. Aber kleiner und schlauer Tipp aus Deutschland: Noch besser funktioniere die Panzerhaubitze übrigens, wenn man etwa nur fünf bis zehn Schuss am Tag abgebe, zudem könne man sie … Die Panzerhaubitze 2000 und ihre Grenzen weiterlesen

Antwort auf den offenen Brief: Wir werden nicht kapitulieren | FAZ

Kürzlich veröffentlichte das Magazin EMMA von Alice Schwarzer einen offenen Brief an Kanzler Scholz. Die Unterzeichner forderten, Deutschland dürfe keine schweren Waffen an die Ukraine liefern. Die Kritik an diesem Pazifismus, der aus dem sicheren Fernsehsessel heraus in Deutschland geschrieben … Antwort auf den offenen Brief: Wir werden nicht kapitulieren | FAZ weiterlesen

Die Rheinmetall will zeitnah 100 Marder Schützenpanzer an die Ukraine liefern

Von Seiten der Bundesregierung hieß es kürzlich, die Bundesrepublik könne angeblich keine Marder Schützenpanzer an die Ukraine liefern. Das sieht die Rheinmetall offenbar ganz anders und will zeitnah 100 dieser Panzer liefern. Der Bundessicherheitsrat muss nun darüber entscheiden, in diesem … Die Rheinmetall will zeitnah 100 Marder Schützenpanzer an die Ukraine liefern weiterlesen

Ukraine: Das schwer begreiflich Aufschieben der deutschen Waffenlieferungen

Von einer „Zeitenwende“ sprach Olaf Scholz vor einigen Wochen. Seine Redenschreiber hatten ihm vermutlich diesen Begriff in sein Redemanuskript geschrieben. Von Zeitenwende jenseits der Rhetorik ist aber nicht allzu viel zu spüren: Brutale Verweigerung . Nicht zuständig, nicht in der … Ukraine: Das schwer begreiflich Aufschieben der deutschen Waffenlieferungen weiterlesen

„Wir würden bei der Reaktion die volle Wucht der Nato-Allianz zur Entfaltung bringen.“

In den frühen Morgenstunden hatten etwa 30 russische Raketen im Großraum Lemberg, Lviv, etwa 15 km von der EU-Außengrenze bzw der polnischen Grenze, ein ukrainisches Militärgelände beschossen. Bei dem massiven russischen Raketenangriff auf den Truppenübungsplatz Jaworiw unweit der Stadt Lwiw, nur 15 … „Wir würden bei der Reaktion die volle Wucht der Nato-Allianz zur Entfaltung bringen.“ weiterlesen

Russland will westliche Unternehmen in Russland verstaatlichen

Viele westliche Unternehmen haben zurecht die Flucht aus Russland angetreten, welches massiv das Völkerrecht mit seinem Angriffskrieg gegen die Ukraine bricht und existenzielle Menschenrechte mit völkerrechtlich geächteten Aerosolbomben verbrennt. Wo kein Rechtsstaat ist, da keine Wirtschaft. Viele westliche Firmen hatten … Russland will westliche Unternehmen in Russland verstaatlichen weiterlesen

„Jeder kann einen Cyber-Angriff für weniger als 18 Euro beauftragen!”

Sind „kritische Systeme und Infrastrukturen“ in Deutschland ausreichend vor Angriffen aus dem Cyberraum geschützt? Wie schnell können wir auf ein hybrides Szenario reagieren und welche rechtlichen sowie völkerrechtlichen Grundsätze gelten im Cyberraum? Ein Interview von Sven Lilienström. „Jeder kann einen Cyber-Angriff für weniger als 18 Euro beauftragen!” weiterlesen

Die neuen Schuhe der Bundeswehr. Sie kommen langsam, aber gewaltig.

Der deutschen Bundeswehr fehlt es aktuell nicht nur an funktionsfähigen Panzern, Fahrzeugen, Schiffen, U-Booten, Hubschraubern und Flugzeugen, sondern offenbar auch an Schuhwerk. Seit 2016 sollte nämlich eine große Umstellung stattfinden, von Ganzjahresschuhen hin zu zwei Paar Schuhen. Das zweite Paar … Die neuen Schuhe der Bundeswehr. Sie kommen langsam, aber gewaltig. weiterlesen