WARUM BETEST DU? Es ist Zeit, Farbe zu bekennen:

schonborn-u-papst-200

Das Stoßgebet bei der Suche nach dem Handy. Das innige Bittgebet in einer Notsituation. Der Dank nach einer bestandenen Prüfung. Das Vaterunser im Gottesdienst. Oder einfach das Innehalten in einem Moment der Stille. Gebete haben tausend Gesichter.


Warum betest Du?
Klar, die Frage könnte auch lauten: Wie, oder wann, oder was betest Du. Aber machen wir es nicht unnötig kompliziert; mit ein wenig Fantasie und Freiheit…

„WARUM BETEST DU? Es ist Zeit, Farbe zu bekennen:“ weiterlesen