Non ars moriendi

Was das Schlimme ist, wenn jemand stirbt, auch, wenn er alt ist und, man könnte sagen, lebenssatt, und wenn er friedlich stirbt, ist, dass man keine Möglichkeit hat, ihm das Sterben zu ersparen. Man ist völlig machtlos und muss das Sterben machtlos hinnehmen. Dabei macht es die Sache, dass wir alle sterben werden, trotzdem nicht besser. Non ars moriendi weiterlesen

Geschäftsmäßige Sterbehilfe in Deutschland. Zwei Fragen, eine Antwort.

Vor einiger Zeit hat das Bundesverfassungsgericht das Verbot geschäftsmäßiger Sterbehilfe gekippt. Neuerdings darf man also eine solche Sterbehilfe in Anspruch nehmen, sofern sichergestellt ist, dass man aus freiem Willen handelt und sterben möchte. Wie frei ist aber der Wille von … Geschäftsmäßige Sterbehilfe in Deutschland. Zwei Fragen, eine Antwort. weiterlesen