Nordkaukasus: „Die Gewaltspirale dreht sich immer weiter“

Interview – Nach zwei Selbstmordanschlägen mit dutzenden Toten und Verletzten in der Moskauer U-Bahn scheint die Spur in den Kaukasus zu führen. Der russische Inlandsgeheimdienst macht islamistische Terroristen aus dem Nordkaukasus für die Attentate verantwortlich. Ein Blick auf die Konfliktregion. > mehr. Lesen Sie auch: > USA: „Christliche Kämpfer“ planten Anschlag foto: jurvetson,flickr.com Nordkaukasus: „Die Gewaltspirale dreht sich immer weiter“ weiterlesen

Christen mit häßlicher Fratze

Heute haben aus Anlaß des Eurovision Song Contest homosexuell liebende Menschen in Rußland für ihre Rechte demonstriert. Der Bericht in der heutigen Tagesschau über die Reaktionen von Christen in Rußland auf diese Demonstration erschüttert und entsetzt mich.

Ich finde es abgrundtief traurig, mit welcher Überheblichkeit und welchem Haß hier vor dem vorgeblichen Hintergrund ihres Glaubens mal „Christen mit häßlicher Fratze“ weiterlesen

„Biblischer Hass auf Georgien“ (TAZ)

Putin sieht den Zerfall der UdSSR als die große Katastrophe des 20. Jahrhunderts – und versucht, sie – teilweise zumindest – rückgängig zu machen. > mehr. Lesen Sie auch: > Russland bricht Völkerrecht bei Einmarsch in Georgien > Kaukasus – heftige Kämpfe in Südossetien Bild:  Lawrence Whittemore ,flickr.com „Biblischer Hass auf Georgien“ (TAZ) weiterlesen

Russland bricht Völkerrecht bei Einmarsch in Georgien

Ein Angriff zu Lande, zu Wasser und aus der Luft auf einen anderen Staat, der einen internen Konflikt ausficht, verstößt gegen das zwingende Gewaltverbot der UN-Charta: Alle Staaten sind demnach verpflichtet, ‚jede gegen die territoriale Unversehrtheit oder die politische Unabhängigkeit eines Staates gerichtete oder sonst mit den Zielen der Vereinten Nationen unvereinbare Androhung oder Anwendung von Gewalt‘ zu unterlassen. Russland, das rechtmäßig in Südossetien Friedenstruppen hat, darf sich wehren, wenn es angegriffen wird. Es darf sich aber keineswegs in die inneren Angelegenheiten eines anderen Staates einmischen – allein schon die großzügige Verleihung von russischen Staatsangehörigkeiten in Südossetien ist zweifelhaft. > … Russland bricht Völkerrecht bei Einmarsch in Georgien weiterlesen