Frère Alois, Prior von Taizé: Engere ökumenische Zusammenarbeit der Konfessionen notwendig

Der Prior von Taizé, Frère Alois, ruft in der jüngsten Ausgabe von Christ in der Gegenwart zu engerer ökumenischer Zusammenarbeit der Konfessionen auf – und erwartet dabei, dass alle Christinnen und Christen die „Berufung des Bischofs von Rom“ (also des römisch-katholischen Papstes) anerkennen, „Verantwortung für die Gemeinschaft unter allen zu tragen„. In Blick auf die dringend notwendige engere ökumenische Zusammenarbeit der Konfessionen kann ich ihm, gerade auch als alt-katholischer Christ, voll und ganz folgen; die alt-katholische Kirche steht schließlich in ständigem Dialog mit anderen Konfessionen und sucht und findet mit diesen Wege der Annäherung bis hin zur Kirchengemeinschaft (siehe http://www.alt-katholisch.de/oekumene/oekumene.html). … Frère Alois, Prior von Taizé: Engere ökumenische Zusammenarbeit der Konfessionen notwendig weiterlesen

Alle 5 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger

brotEs ist und bleibt ein Skandal, dass wir es noch immer nicht geschafft haben, den Hunger von dieser Welt zu verbannen. Der heute in Rom gestartete Hungergipfel der Vereinten Nationen (UN) hat es wieder einmal deutlich vor Augen geführt. 1.000.000.000 Menschen hungern. Alle fünf Sekunden stirbt ein Kind irgendwo auf der Welt an Hunger. – Und zahlreiche Regierungschefs zeigen durch ihre Nicht-Anwesenheit bei diesem Gipfel, wie (un)wichtig ihnen dieses Thema zu sein scheint.

Umso erfreulicher fand ich die deutlichen Worte, die der römisch-katholische Papst Benedikt XVI. gegenüber der UN und der Weltöffentlichkeit gefunden hat. Überfluss und Verschwendung seien angesichts „Alle 5 Sekunden stirbt ein Kind an Hunger“ weiterlesen

Ernte-Dank-Fest

An diesem Wochenende wird in den Gemeinden und Kirchen Erntedank gefeiert. „Als Kirche erinnern wir damit an die Segnungen von Gottes Schöpfung und an die harte Arbeit der Landwirte“, sagt Bischöfin Maria Jepsen. Doch wie gehen wir mit unserer Ernährung, unseren Lebensmitteln täglich um? > mehr. Lesen Sie auch: > Erntedankfest – oder: was hat Gott Dir geschenkt ? foto: der ohlsen,flickr.com Ernte-Dank-Fest weiterlesen

Das wahre Christentum

Was ist nun das wahr von Gott gewollte Christentum?Im Laufe der 2000jährigen Kirchengeschichte gab es immer wieder Strömungen, die meinten, mit je ihrer Spezialansicht zum wahren Ursprung und zur wahren Bestimmung zurückzukehren.

In der Reformationszeit spaltete sich der Protestantismus von der Kath. Kirche ab. Keine Werkgerechtigkeit, sondern Gnade allein aus Glauben. So richtig das sein mag, aber sollte die Christenheit 1500 Jahre ausschließlich einen Irrweg bestritten haben? „Das wahre Christentum“ weiterlesen