Die wundersame Welt des Herrn Bourne. Der seine Identität sucht.

Gestern war es mal wieder soweit, im Montagskino des ZDF lief die Bourne Identität. Und leider musste ich mit einem Auge immer mal wieder hinschauen. Herr Bourne findet sich zu Beginn des Filmes irgendwo im Wasser treibend wieder, hat jedoch keine Erinnerung mehr an das, was er eigentlich ist. Am Ende des Filmes erfährt man, dass er ein Auftragsmörder der CIA ist, aber dafür braucht es dann den ganzen Film. Bis dahin ist Herr Bourne eigentlich nur jemand, dem man helfen muss, der zugleich aber charakterlich durchaus ansprechend ist, zudem noch sehr reich, sehr intelligent und sehr stark. Auf seiner … Die wundersame Welt des Herrn Bourne. Der seine Identität sucht. weiterlesen

Ridley Scott schneidet Kevin Spacey heraus

Ridley Scott, der Kultregisseur, bekannt für Filme wie Blade Runner, Alien, Thelma & Louise und Gladiator, reagiert drastisch auf Vorwürfe gegen den Schauspieler Kevin Spacey. Diesem nämlich wird vermehrt zur Last gelegt, sexuell immer wieder übergriffig geworden zu sein. Ridley Scott zieht Konsequenzen und schneidet aus dem bereits abgedrehten Film „Alles Geld der Welt“, der in sechs Wochen in den Kinos starten soll, sämtliche Szenen heraus, in denen Kevin Spacey vorkommt. Die Szenen werden mit einem anderen Schauspieler nachgespielt. So sehr man das Vorgehen Ridley Scotts einerseits gut finden und auch nachvollziehen mag, sollte man sich klar werden, dass hier … Ridley Scott schneidet Kevin Spacey heraus weiterlesen

The Walking Dead

Es gibt verschiedenste Filme über Zombies und auch einige Serien, die derzeit laufen. Eine davon ist The Walking Dead, auf Amazon Prime musste man offenbar einen anderen Namen wählen und nannte es dort fear of the walking dead. Die Serien und Filme spielen dabei immer mit dem ganz Anderen, mit dem Tod, den sich niemand so recht vorstellen kann. Denn die Zombies bleiben ja nicht im Tod, sondern bleiben irgendwie gegenwärtig, wenn auch auf gruselige Weise verändert. Ich habe es nun endlich über mich gebracht, zwei Folgen auf Amazon Prime zu schauen und glaube, dass ich mit dem Thema wohl … The Walking Dead weiterlesen

Blade Runner 2049

Vor 25 Jahren lief der erste Teil des Blade Runner, der dieses Jahr um einen zweiten, ebenso düsteren und ebenso gut gemachten Film ergänzt wurde. Es wird eine Dystopie gezeichnet, in der einerseits die Menschen leben, parallel zu ihnen die künstlich gezüchteten Menschen, die Replikanten. Diese müssen natürlich klein gehalten werden, denn sonst könnte es zu einem Bürgerkrieg zwischen den Rassen kommen, Menschen gegen künstliche Menschen. Die Blade Runner sind diejenigen, die gewissermaßen Replikanten mit Funktionsstörung aufsuchen und eliminieren. Im ersten Film war Harrison Ford der Blade Runner, der am Ende des Filmes mit einer Replikantin, die offensichtlich etwas Besonderes … Blade Runner 2049 weiterlesen

Rock my heart

Frauenfilme sind so eine Sache, als Mann geht man eigentlich alleine nicht rein. Doch hat man einmal einen Grund gefunden, bei jemandem mitzugehen, sind sie meistens ergreifend und durchaus tiefgehend. So bei Rock my heart. Zum einen findet man hier einen alten Bekannten wieder, sofern man in den Siebzigern aufgewachsen ist, nämlich Dieter Hallervorden, der in der eigenen Jugend als Ulknudel und Komiker auftrat. Doch vor einigen Jahren lernte man ihn kennen in seinem Film Sein letztes Rennen, in welchem er bewies, dass er tiefgehende und seriöse und ergreifende Rollen spielen kann. So auch bei dem oben genannten Film, in … Rock my heart weiterlesen