Ist der Papst ein Ketzer? Das glauben offenbar einige Traditionalisten.

Einige katholische Stimmen von offenbar erzkonservativen Besitzern dieser Stimmen kamen in einer Online-Petition zusammen. Etwa 3400 Stimmen waren ist. Allerdings offenbar keine von Kardinälen. Diese Stimmen vermuten, der Papst könnte ein Ketzer sein. Die erzkonservativen Katholiken, denen diese Stimmen gehören, … Ist der Papst ein Ketzer? Das glauben offenbar einige Traditionalisten. weiterlesen

Die Kirche in Deutschland schrumpft. Was man dagegen tun kann.

Laut einer Forschungsgruppe der Universität Freiburg wird voraussichtlich die Kirchenzugehörigkeit in Deutschland von aktuell 54% auf ca 29% im Jahr 2060 abnehmen. Die Protestanten dürfte es dabei aufgrund der Altersstruktur etwas stärker treffen, insgesamt dürfte es aber sowohl die katholische … Die Kirche in Deutschland schrumpft. Was man dagegen tun kann. weiterlesen

Trisomie-Tests als Kassenleistung. Verschiedene Sichtweisen.

Der Ratsvorsitzende der EKD, der evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, sagte sinngemäß, dass die EKD unter bestimmten Umständen der Pränataldiagnostik zur Erkennung von Trisomien als Krankenkassenleistung prinzipiell zustimme. Es müsse sich allerdings um eine Risikoschwangerschaft handeln und zum anderen … Trisomie-Tests als Kassenleistung. Verschiedene Sichtweisen. weiterlesen

Von Ablaßhandel bis Zölibat. Das „Sündenregister“ der katholischen Kirche

Mit Klischees über die Kirche müssen sich viele Menschen, die diese Kirche nicht nur als menschenfeindlichen Machtfaktor sehen, in Diskussionen auseinandersetzen. Bei Gesprächen am Arbeitsplatz oder in der Mensa, auf WG-Partys oder Familienfeiern, aber auch in den Sozialen Kommunitäten im Internet, begegnen einem dabei die immer gleichen Angriffsformationen. Das „Sündenregister“ der Katholischen Kirche ist in den Augen des modernen, aufgeklärten, religionsfernen Menschen ellenlang. Die Kirche wird von außen mit Kritik und Forderungen konfrontiert und muß auch innerhalb ihrer Mauern manche Zerreißprobe bestehen. „Seit der Aufklärung ist die Vernunft an die Stelle der Religion getreten!“ heißt es dann etwa. Oder: „Die … Von Ablaßhandel bis Zölibat. Das „Sündenregister“ der katholischen Kirche weiterlesen

Post aus Michigan

Gestern erreichte mich eine E-Mail aus Michigan, USA. Es ging darum, mir eine Seite vorzustellen, nämlich eine über Hildegard von Bingen. In der katholischen Kirche gilt sie als Heilige und sie war eine Universalgelehrte des Mittelalters. Die unten verlinkte Seite stellt sie vor und bietet ihre Sicht auf das Mittelalter. Die Seite wurde offenbar von einer älteren Dame ins Leben gerufen, der Hildegard von Bingen viel bedeutete und deren Anliegen es war, dass diese Seite nach ihrem Tod weiter gepflegt und bekannt gemacht wird. Wenn du Interesse hast, schau mal dort vorbei. http://www.hildegardofbingen.net/ . Post aus Michigan weiterlesen

Pädophilie laut Studie kein Priester-Problem

Die Katholische Kirche hat die bekannten Fälle sexuellen Missbrauchs untersuchen lassen. Hauptergebnis: Die Geistlichen sind nicht anfälliger als der Bevölkerungsschnitt. Im Kampf gegen sexuellen Missbrauch durch katholische Priester hat die Deutsche Bischofskonferenz die Fälle von 78 als Tätern beschuldigten Geistlichen wissenschaftlich aufarbeiten lassen. Die Katholische Kirche ließ untersuchen, welche Täter homo- oder bisexuell waren: insgesamt 30. Neun der Täter waren pädophil und vier hatten eine Neigung zu pubertären Jungen.>mehr. foto:Bas.K,flickr.com Pädophilie laut Studie kein Priester-Problem weiterlesen