Von Striptease, Predigt und rechtem Glauben

Vor 20 Jahren hat Martin Dreyer in Hamburg die Jugendbewegung Jesus-Freaks gegründet. In seiner Autobiografie erzählt er von seinen vielen aufsehenerregenden Aktionen. Wenn Jesus heute leben würde, wäre er „garantiert in den Medien zugange“, meint Dreyer. Ralf Bei der Kellen: Der heute 46-jährige Martin Dreyer hat in seinem Leben viele Höhen und Tiefen erlebt. Als er 18 Jahre alt war, kam ihm der Sinn seines Leben abhanden – alle Partys waren gefeiert, alle Drogen ausprobiert. Während eines Gottesdienstes in der Hamburger St.-Petri-Kirche…>mehr. Via Deutschlandradio Kultur.  foto:Juan Pablo Aqueveque, juque,flickr.com Von Striptease, Predigt und rechtem Glauben weiterlesen

Jesus-Freaks-Gründer: „Jesus sah aus wie ein Türke“

Alle reden von Weihnachten, aber worum geht es dabei überhaupt? Wir fragen einen Profi: Martin Dreyer hat 1991 die Jesus Freaks gegründet, einen Verbund von Punks und Leuten, die sich in den Staatskirchen unwohl fühlen. Ein Interview. Martin Dreyer, 45, hat 1991 die Jesus Freaks gegründet. Der lose Verbund aus ehemaligen Drogenabhängigen, Punks und anderen, die sich in den Staatskirchen fehl am Platz fühlen, geht die Sache mit dem Glauben etwas lockerer an.> mehr. foto: Martin Dreyer, Medienmagazin pro,christliches Medienmagazin pro,flickr.com Jesus-Freaks-Gründer: „Jesus sah aus wie ein Türke“ weiterlesen

Matthias Sesselmann – Jesusfreak –

matthiasWürden Sie diesem finsteren Hippie einen Gebrauchtwagen abkaufen? Irgendwie sieht der doch gefährlich aus, oder? Nun gut, das Bild ist ungefähr 30 Jahre alt und mittlerweile sieht er etwas harmloser aus, obwohl die Haarlänge in etwa gleich geblieben ist – nur etwas ergraut. Gestern habe ich ihn besucht, den Herrn Matthias Sesselmann – und wir hatten einen sehr angeregten Nachmittag und Abend miteinander. Matthias hat eine sehr bewegte Vergangenheit und ist eine Ikone der Jesus-Bewegung der fühen 1970er Jahre. „Matthias Sesselmann – Jesusfreak –“ weiterlesen

Ey krass, das Alte Testament !

Ein bischen jünger, ein bischen moderner, ein bischen salopper: das Alte Testament erscheint im kommenden Jahr 2009 nun auch in der VolX-Bibel-Version. Der Initiator Martin Dreyer will damit ein säkuläres Publikum erreichen – sicherlich ein guter, da unkonventioneller Weg. > mehr.  Hier sehen: > Volx-bibel Trailer  Bild: carf,flickr.com Ey krass, das Alte Testament ! weiterlesen

Der Papst wird zeitweise evangelisch

papst-howie_berlin-flickr-nicht-verandern.jpgEine heute veröffentlichte aktuelle Rede des Papstes ist theologisches Neuland: Papst Ratzinger plant im Zuge der Anerkennung anderer Konfessionen, selbst seine Konfession zu wecheln. Die sei nur für einen kurzen Zeitraum gedacht, solle aber Signalwirkung haben. Geplant sei ein zeitweiliger Wechsel ins protestantische Lager. „Der Papst wird zeitweise evangelisch“ weiterlesen