Mach dich locker, Deutschland

Die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland sollen nach und nach fallen. Denn jetzt kommt der Frühling und der Sommer und Omikron scheint nicht so schlimm zu sein, wie frühere Virusvarianten, zumal viele Menschen in Deutschland mittlerweile mehrfach geimpft sind. Erst im Herbst dürfte man dann wieder ein Jammern und Klagen hören, warum man keine Impfpflicht eingeführt habe. Oder kommt sie noch? Das weiß man nicht genau. So unklar das Virus, so unklar die Impfpflicht. Vielleicht geht es auch ohne sie, sofern nicht wieder irgendeine Virusvariante dazwischen kommt. Aber das weiß man eben erst im Nachhinein. Mach dich locker, Deutschland weiterlesen

Omikon in Israel. Sehr viele Neuinfektionen, aber bald Herdenimmunität?

In dem kleinen Land Israel mit seiner Bevölkerung von etwa nur neun Millionen Menschen wütet gerade die Omikron-Variante des Coronavirus, wie die ZEIT berichtet. Derzeit werden täglich etwa 50.000 Neuinfektionen gemeldet, die Dunkelziffer könnte aber auch bei 100.000 liegen. 90 … Omikon in Israel. Sehr viele Neuinfektionen, aber bald Herdenimmunität? weiterlesen

„Geimpft, genesen oder gestorben“

Der frühere Gesundheitsminister, Jens Spahn, dürfte mit seiner zugespitzten Formulierung, dass bis zum Ende des Winters in Deutschland wohl so ziemlich jeder „geimpft, genesen oder gestorben“ sein dürfte, recht haben. Die hochansteckende Omikron-Variante kommt nicht als Welle, sie kommt als massive Wand, die alles überrollt. Währenddessen regiert die Ampelkoalition in Berlin nicht wirklich, zumindest nicht in Bezug auf die Pandemie. Sie versucht stattdessen, das Regieren an die Bundestagsabgeordneten abzugeben. Die sollen doch bitte irgendwelche Konzepte ausarbeiten, die sie dann vorschlagen. Warum soll denn eine Regierung regieren, wenn das auch der Bundestag machen kann? Die Ampelkoalition möchte sich offensichtlich nicht mit … „Geimpft, genesen oder gestorben“ weiterlesen

Die potentielle Verhinderung der Impfpflicht durch die Hintertür

Der designierte Bundeskanzler Olaf Scholz spricht sich für die Impfpflicht aus, möchte aber im Bundestag die Bundestagsabgeordneten nach ihrem Gewissen und ohne Fraktionszwang darüber abstimmen lassen. Klingt zunächst äußerst demokratisch, könnte aber nach hinten losgehen. Es könnte also sein, dass … Die potentielle Verhinderung der Impfpflicht durch die Hintertür weiterlesen

Söder bringt Impfpflicht in Spiel. Eine Einschätzung.

Der bayerische Ministerpräsident bringt eine Impfpflicht ins Spiel, damit man in Deutschland nicht jeden Winter das gleiche Drama aus Lockdowns und Kontaktbeschränkungen hat. Ein aus Sicht der aktuellen dramatischen Lage in Deutschland sinnvoller Vorschlag. Die Parteien der möglichen Ampelkoalition, welche … Söder bringt Impfpflicht in Spiel. Eine Einschätzung. weiterlesen

Ein freedomday ist nur mit einer Impfpflicht zu erreichen

In Deutschland sieht es im Moment folgendermaßen aus. Die Zahl der Neuinfektionen explodiert, gerade wurden über 65.000 Neuinfektionen an einem einzigen Tag gemeldet. Die Intensivstationen der Krankenhäuser laufen voll, hauptsächlich mit ungeimpften Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben … Ein freedomday ist nur mit einer Impfpflicht zu erreichen weiterlesen

Deutschland. Warum ein Shutdown unwahrscheinlich und zugleich wahrscheinlich ist

67 % der Deutschen sind aktuell vollständig geimpft. Die Infektionszahlen in Deutschland steigen stark. Die Intensivstationen füllen sich allerdings hauptsächlich mit Menschen, die nicht geimpft sind. Einige von diesen konnten sich nicht impfen lassen, aus medizinischen Gründen, die meisten aber … Deutschland. Warum ein Shutdown unwahrscheinlich und zugleich wahrscheinlich ist weiterlesen

Über das mögliche Ende der Pandemie in Deutschland

Würden sich mehr Leute in Deutschland mit den kostenlosen und gut verträglichen Corona-Impfstoffen impfen lassen, würden die Intensivstationen nicht so vollaufen und das Ende der Pandemie in Deutschland wäre nah. Und wir müssten auch nicht mehr jeden Tag seit nun fast etwa 2 Jahren in den Nachrichten die aktuelle Lage zur Pandemie sehen, weil wir sie, zumindest für Deutschland, einigermaßen einhegen und beenden könnten. Wäre doch eigentlich eine schöne Sache. Die Mittel hätten wir. Nur sind irgendwie noch nicht alle im Land der Dichter und Denker dazu bereit. Fast ein wenig schade. Man setzt bislang in Deutschland auf Freiwilligkeit und … Über das mögliche Ende der Pandemie in Deutschland weiterlesen

Impfpflicht

Es macht durchaus Sinn, dass Menschen, die in Berufen arbeiten, in denen sie mit Kindern und Jugendlichen, welche sich nicht impfen lassen können oder konnten, Kontakt haben, sich selbst impfen, um einerseits sich selbst, andererseits das Gesundheitssystem, ganz besonders aber die Kinder und Jugendlichen, die ihnen anvertraut sind, und deren Familien zu schützen. Impfpflicht weiterlesen