Die G7 Staaten sagen njet zum russischen Rubel. Einknicken darf der Westen nun aber nicht, sonst wird es auch für ihn gefährlich.

Die G7 Staaten haben heute deutlich gemacht, dass die Erdgas-Lieferverträge mit Russland auf US-Dollar, britisches Pfund und Euro laufen. Nicht auf Rubel. Der noch amtierende russische Präsident Putin möchte nämlich, dass im Laufe der Woche russisches Erdgas von vielen Ländern … Die G7 Staaten sagen njet zum russischen Rubel. Einknicken darf der Westen nun aber nicht, sonst wird es auch für ihn gefährlich. weiterlesen