Der Kalender

Wenn man sich so durch das Kalenderjahr hindurcharbeitet, Tag für Tag, Woche für Woche, Termin für Termin, denkt man sich einerseits, irgendwann ist das Jahr dann geschafft. Dann hat man…

Die Umstände

Manchmal sind die Umstände so, wie man sie sich nicht wünschen würde. Man denkt sich, warum kann derjenige oder diejenige nicht genauso denken, wie man selber? Warum muss man manchmal…

Mea culpa ?

Meine Schuld ? Viele Menschen sind nicht allzu zugänglich dafür, ihre eigene Schuld einzugestehen. Und schon gar nicht vor anderen. Sie haben irgendwas verbockt, wollen es dann aber nicht gewesen…

Vertrauen

Im Grunde kommen wir Menschen gar nicht durch die Welt, ohne zu vertrauen. Wir geben einander ein Wort, womit wir meinen: man kann einander vertrauen. Wir steigen in ein Taxi…

Mit bestem Dank

Wahrscheinlich kennt es jeder, diese Ausführungen eines Freundes oder einer Freundin, die einfach total den Punkt treffen und derart überzeugend sind, dass einem die Argumente ausgehen. Bislang fehlte dafür die…

Wie sagt man etwas richtig?

Angenommen, man hat beispielsweise keine Orangen im Haus, ist aber der Meinung, angesichts des bald hereinbrechenden Winters sei eine erhöhte Vitaminzufuhr sinnvoll, so ergeben sich verschiedene Möglichkeiten, dies mitzuteilen. Direkt…

Eingang in die Unmündigkeit

Die Kehrseite der Digitalisierung: Unsere Sinneswahrnehmung verkümmert. Kommentar von Helmut Frank . Es nervt: Man unterhält sich über Casablanca mit Humphrey Bogart und keiner weiß den Namen der Filmpartnerin. Das bisher…

Die Gier

Vielleicht kennen Sie das Gefühl: ein bisschen mehr könnte es schon sein ? Oder das: warum hat die/der was, was ich nicht hab ? Und wie arrogant sieht die/der denn…