Wie man sich aus Bindungen lösen kann

Es gibt Menschen, die sich in unseligen Bindungen vorfinden und nicht wissen, wie es weitergehen soll. In einer Partnerschaft, einer Familie oder einem Beruf. Dabei sind sie genauso Teil des Problems. Zunächst einmal die gute Nachricht: im Grunde kann man sich aus jeder Bindung lösen. Es kostet nur etwas. Wer beispielsweise in einem Beruf unglücklich ist, ist heutzutage nicht mehr gezwungen, ihn weiterzuführen. Man kann ihn beenden, es kostet aber was. Vielleicht ist man dann arbeitslos – oder aber man gewinnt etwas, vielleicht nämlich einen besseren Arbeitsplatz. Aber ausgeliefert ist man der Sache nicht. Man ist danach vielleicht einer anderen … Wie man sich aus Bindungen lösen kann weiterlesen

Warum Sie sich mal langweilen sollten

Gerne sind viele Menschen damit beschäftigt, ihr Leben irgendwie beständig zu optimieren. Oder sie glauben zumindest, dass sie es gerne machen. In der Arbeit, so wird einem suggeriert, solle man immer besser werden und mehr leisten. Dieses Konzept übertragen viele auch auf das Privatleben und versuchen, möglichst jeden Moment auszukosten. Daran ist im Grunde nichts verkehrt, wenngleich man allerdings die Gefahr läuft, dadurch etwas sich selbst zu verlieren. Denn allein sein dürfen ist schön. Allein sein müssen dagegen nicht. Das ist der Unterschied. Viele Menschen verwechseln beide Punkte, weshalb sie es gleich gar nicht versuchen, einmal alleine mit sich selbst … Warum Sie sich mal langweilen sollten weiterlesen

Und wer liest so deinen Blog?

Die theolounge gibt es ja schon seit gut zehn Jahren. Sie wird auch von nicht ganz wenigen Menschen gelesen, was natürlich eine schöne Sache ist. Was mich aber manchmal wundert, ist, weshalb eigentlich meine Freunde und näheren Angehörigen damit nicht allzu viel zu tun haben, geschweige denn, dass sie irgendwie mal dort rein lesen. War mir lange Zeit unklar. In der Tat ist es aber auch so, dass ich keineswegs meine Freunde und Verwandten mit diesen religiösen und oder theologischen Themen sonderlich behellige, weil ich sie einfach kenne und weiß, mit wem man über was sprechen kann. Und viele von … Und wer liest so deinen Blog? weiterlesen

Wozu leben Sie eigentlich?

Keine Sorge, diese Frage ist gar nicht so rein religiös gemeint, wie sie vielleicht erstmal klingen mag. Im Folgenden ein paar Gedanken, wozu man vielleicht so leben könnte mit dem Hinweis, die Punkte gerne gedanklich oder in den Kommentaren zu ergänzen. Also, wozu leben Sie eigentlich? Hier ein paar mögliche Antworten, die sich auch überlappen können und gedanklich mehrfach angekreuzt werden können: Um durchs Leben zu kommen Um selbst immer besser zu werden Um die Gesellschaft zu verbessern Um eine Gemeinschaft zu sein Um die Welt durch eigene Augen kennenzulernen Um für die Mitmenschen da zu sein Um reich zu … Wozu leben Sie eigentlich? weiterlesen

Warum gibt es Streit?

Die vordergründige Antwort ist einfach: deswegen, weil es unterschiedliche Meinungen gibt. Es gibt aber verschiedene Arten von Streit. Oft ist es so, dass der Eine von dem Anderen etwas möchte, der Andere aber vorgibt, einfach nicht zu verstehen, was der Eine will. Beispiel: Eine ältere Frau hat ein Auto und vorne ist ein Licht kaputt. Weil Wochenende ist und sie selber sich mit Autos nicht allzu gut auskennt, braucht sie schnell eine Lösung. Sie fragt einen Nachbarn, ob er ihr die Lampe auswechseln könne. Der sagt, er habe keine Zeit, er könne das nicht, es sei doch ganz einfach, eine … Warum gibt es Streit? weiterlesen

eCards zu Weihnachten in letzter Minute

Jetzt ist sie also buchstäblich da, die letzte Minute vor Weihnachten. Hoffentlich haben Sie mittlerweile alle Geschenke, vielleicht fällt Ihnen aber ein, dass Sie ja noch ein paar Grüße verschicken sollten. Hier finden Sie ein paar ganz nette eCards, die Sie vielleicht verwenden könnten. Oder Sie klicken hier, um E-Cards zu verschicken.. eCards zu Weihnachten in letzter Minute weiterlesen

Pardon, es ist persönlich gemeint

Man braucht sich eigentlich gar nicht zu wundern, wenn Leute manchmal Dinge ins falsche Ohr bekommen. Zwar könnte man sagen, man habe das Sachohr gemeint, bei dem es nur um die Sache ginge, wenn man z.b. sagt, räum doch mal dies und das hier weg, macht doch mal jenes. Aber alles, was man sagt, hat automatisch auch eine Beziehungskomponente. Und schnell mal auch eine Appellfunktion. Insofern ist alles, was man sagt, natürlich immer persönlich gemeint. Zwar mag es um die Sache gehen, es hängt aber auch die Beziehung mit dran und meistens hat das, was man sagt, in irgendeiner Weise … Pardon, es ist persönlich gemeint weiterlesen

Haben Sie manchmal Selbstzweifel?

Denken Sie manchmal, vielleicht seien Sie gar nicht liebenswert, vielleicht meinten andere Menschen garnicht Sie? Vielleicht könnten Sie in Job und Beruf auf die Nase fallen, weil Sie ja gar nichts Besonderes seien? Vielleicht könnten andere alles besser als Sie und kämmen auch bei anderen Menschen viel besser an? Mag ja alles sein, manches davon mag stimmen, vielleicht schätzen Sie es aber auch völlig falsch ein. Das Wichtige und Zentrale ist jedoch, dass Sie letztlich ein Gedanke Gottes sind. Entstanden durch die Evolution, aber dahinter stand Gott, der wollte, dass es Sie gibt. Sie persönlich. Und nur Sie. Sie sind … Haben Sie manchmal Selbstzweifel? weiterlesen