Meine Bibel, deine Bibel

Uwe Hermann. Schon lange wollte ich einen ausführlichen Artikel zur Bibel schreiben. Also habe ich überlegt, gesammelt, sortiert. Immer und immer wieder. Und es wurde immer und immer mehr. Das hätte mir eigentlich sofort klar sein müssen, aber … Also gibt es jetzt keinen ausführlichen allumfassenden Artikel über die Bibel . In diesem Artikel versuche ich nun…>mehr. foto: Verena N.  / pixelio.de Meine Bibel, deine Bibel weiterlesen

Gottes Wort: Bibel, Jesus Christus, Verkündigung?

Uwe Hermann. Die Mitte unseres christlichen Glaubens ist Jesus Christus, das eine Wort Gottes. Ihn bezeugt die Bibel als das geschriebene Wort Gottes. Für uns heute wird er nur zugänglich in dem verkündigten Wort Gottes, das durch den Heiligen Geist lebendig wird. Mit diesen drei Sätzen möchte ich kurz zusammenfassen, um was es mir vor allem in diesem Artikel geht. Ausgelöst wurde dieser Beitrag durch die Diskussion über die Bibel und die Frage, wie wir heute die Bibel lesen und verstehen können, die in den letzten Wochen die „christliche Netzgemeinde“ bewegt hat. Zu dieser Diskussion hat auch das neue Buch von … Gottes Wort: Bibel, Jesus Christus, Verkündigung? weiterlesen

Wie können wir die Bibel verstehen?

Uwe Hermann. Die Bibel regt offensichtlich auch heute immer noch auf! In der christlichen Netzgemeinde ist in den letzten Wochen richtig was los. Die Bibel und die Frage, wie wir sie heute verstehen können, welche – methodischen – Möglichkeiten wir zum Verständnis haben und weitere Aspekte werden sehr intensiv und kontrovers diskutiert. Bevor ich mich in nächster Zeit mit eigenen Artikeln zur Bibel an der Diskussion beteiligen werde, möchte ich euch heute einen kleinen Überblick geben. Die folgenden Links führen zu Artikeln, die ich in den letzten Tagen und Wochen verfolgt habe. Es ist sicher keine vollständige Aufzählung. Vielleicht findet ihr … Wie können wir die Bibel verstehen? weiterlesen

Ist die Bibel Gottes Wort ?

„Verstehst du auch, was du liest?“ – diese Frage des Philippus an den beamteten Eunuchen vom äthiopischen Königshof provoziert die Antwort „Wie kann ich (denn), wenn mich niemand anleitet.“ (Apg. 8, 30ff.). Die Frage ist aber: wie soll man denn die Bibel verstehen ? Wenn Sie nun eine einfache Antwort erwarten, lassen Sie sich gesagt sein: es gibt sie nicht. Nehmen Sie sich etwas Zeit und machen sich auf den Weg, es für sich selbst herauszufinden. Ihre Sicht wird sich verändern – und das nicht zum Schlechten.  > Hier. Bild:Oleg Rosental,pixelio.de Ist die Bibel Gottes Wort ? weiterlesen