Russland möchte im Herbst Ukraine besiegt haben | Deutschland möchte noch rechtzeitig vor Kriegsende Waffen liefern

Die Ukraine geht im Herbst in die Diktatur, wir gehen in den Herbsturlaub. Zumindest, wenn es nach dem Kreml gehen würde. Hoffen wir mal, dass der Westen und die Ukraine es schaffen, diesen Plan zu vereiteln. Der Plan von Putin … Russland möchte im Herbst Ukraine besiegt haben | Deutschland möchte noch rechtzeitig vor Kriegsende Waffen liefern weiterlesen

Antisemitische Karikatur über Selenskyj in der Süddeutschen Zeitung?

Auf Twitter findet man folgenden Kommentar: Gaaanz schlechte Art Direktion…oder doch Absicht? Absicht. Antisemitisch. @sz Quelle Twitter Es geht um folgende Karikatur, die Sie unter folgendem Link ansehen können: Diese ‚Karikatur‘ der @SZ mal auf sich wirken lassen & dann … Antisemitische Karikatur über Selenskyj in der Süddeutschen Zeitung? weiterlesen

Die angebliche Solidarität mit der Ukraine

Sollte wider Erwarten das mit der Lieferung der 15 uralten Gepard-Schützenpanzer im Juli an die Ukraine doch nicht klappen, wovon man aufgrund der bisherigen unglaublichen Langsamkeit der Bundesregierung ja leider fast schon ausgehen muss, könnte Deutschland ja zumindest ein paar Pflaster liefern. Und falls die Ukraine dann noch ein paar Pflaster übrig hat, könnte sie in ähnlicher Weise, sollte Russland, gestärkt durch einen Sieg in der Ukraine, übermütig demnächst vielleicht Deutschland angreifen, natürlich auch ein paar Pflaster zurückschicken, der Solidarität wegen. Denn Solidarität ist ja so wichtig. Roderich Kiesewetter, MdB und General a.D., auf Twitter zur Thematik der kaum vorhandenen … Die angebliche Solidarität mit der Ukraine weiterlesen

Die schnelle deutsche Langsamkeit

Auf Twitter schreibt ein Redakteur der Zeitung die Welt, Gregor Schwung, folgendes: Bei #AnneWill wird diskutiert, ob #Scholz Waffenlieferungen an die #Ukraine verzögert. . Beim Kanzler liegen, wie @welt-Recherchen gezeigt haben, seit Wochen (!) Exportanträge der Industrie auf• 100 Marder• 88 Leopard 1• 100 Panzerhaubitzen . Man beantworte die Frage nun. Quelle Twitter Die schnelle deutsche Langsamkeit weiterlesen

Hätte sich die Ukraine auf Deutschland und die EU verlassen müssen, wäre sie längst verloren | Militärhistoriker

Der Professor für Militärgeschichte Sönke Neitzel formuliert es so: Wenn sich die Ukraine auf Deutschland und die EU verlassen hätte, wäre sie jetzt russisch. Das muss man schonungslos so aussprechen. Sönke Neitzel, Professor für Militärgeschichte Quelle ZEIT ONLINE Zudem hat … Hätte sich die Ukraine auf Deutschland und die EU verlassen müssen, wäre sie längst verloren | Militärhistoriker weiterlesen

Neue Beweise zeigen, wie russische Soldaten Männer in Bucha hingerichtet haben | NYT

Gestern wollte der Linken-Politiker Herr Gysi in der Talkshow im ZDF bei Maybrit Illner, dass endlich mal nachgewiesen werde, dass in Bucha Massaker durch russisches Militär verübt worden sind. Das ist zwar schon nachgewiesen, aber jetzt ist es noch mal … Neue Beweise zeigen, wie russische Soldaten Männer in Bucha hingerichtet haben | NYT weiterlesen

Charakterstärke, Opportunismus und Gerhard Schröder

Ex-Bundeskanzler und Putin-Freund Gerhard Schröder tritt offensichtlich von seinem Aufsichtsratsposten bei Rosneft zurück. Der frühere Kanzler will den Aufsichtsrat des russischen Ölkonzerns Rosneft verlassen. Es sei ihm unmöglich, diese Tätigkeit fortzusetzen, teilte das Unternehmen mit. […] Schröder ist nicht nur … Charakterstärke, Opportunismus und Gerhard Schröder weiterlesen

Geld der EU: Viel für die Ukraine, gigantisch viel für Russland

Die Ukraine soll eine weitere Milliarde Euro von Deutschland bekommen, um in den nächsten Monaten liquide zu bleiben. Das gab Bundesfinanzminister Christian Lindner am Rande eines G7-Treffens in Königswinter bekannt. […] Auch andere G7-Staaten wollen laut Lindner Unterstützung aufbringen. Die USA wollen demnach 7,5 Milliarden … Geld der EU: Viel für die Ukraine, gigantisch viel für Russland weiterlesen

Waffenlieferungen an die Ukraine und das Ende des Krieges: Die Ambivalenz des Westens

Um den Krieg in der Ukraine, den Russland völkerrechtswidrig begonnen hat, mit der Atommacht Russland nicht über die Ukraine hinaus zu eskalieren, liefert der Westen zwar Waffen, aber tendenziell solche, die innerhalb der Ukraine verwendet werden, aber eher keine, die … Waffenlieferungen an die Ukraine und das Ende des Krieges: Die Ambivalenz des Westens weiterlesen

6 russische Raketen auf Lemberg, Westukraine

Das russische Regime hat auf seine Art der Ukraine zum ersten Platz beim Eurovision Song Contest 2022 gratuliert, mit sechs Raketen auf Lemberg ab etwa 3:30 Uhr, von denen glücklicherweise immerhin zwei abgeschossen werden konnten. Die Barbarei des russischen Regimes ist eine Gefahr für ganz Europa und für große Teile der Welt. Der zivilisierte Westen sollte sich diesem Regime mit aller Kraft entgegenstellen. 6 russische Raketen auf Lemberg, Westukraine weiterlesen

Russland und so

Sollte Russland jemals so etwas wie Charme besessen haben, dürfte dieser nun für die meisten Menschen nach Russlands völkerrechtswidrigen Vernichtungskrieg gegen die Ukraine und nach zahlreichen russischen Massakern dort gegen Null oder darunter gesunken sein, sodass wohl kaum noch irgendjemand aus dem Westen irgendeinen Hauch von Interesse verspürt, dieses Land zu erkunden oder mit ihm in irgendeiner Weise Geschäfte zu machen. Alles das Verdienst von Putin. Russland und so weiterlesen