LKW fährt über Weltkulturerbe

In Peru gibt es die sogenannten Nazca-Linien, die zum Weltkulturerbe gehören. Es handelt sich dabei um etwa 2000 Jahre alte Scharrbilder, die womöglich rituellen Zwecken dienten und die man im Grunde nur richtig aus der Luft erkennen kann, von einem Ballon oder Flugzeug aus. Erich von Däniken würde bei diesen Bildern Außerirdische vermuten; was es genau ist, weiß man allerdings nicht. 70 von diesen Bildern gibt es. Samstag Nacht fuhr ein LKW Fahrer etwa 100 m lang über ein paar dieser Linien und beschädigt sie, angeblich wollte er in dem Gebiet ungestört Reifen wechseln. Dafür soll er nun gerichtlich zur … LKW fährt über Weltkulturerbe weiterlesen

Riesiger Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt

Erich von Däniken dürfte seine Freude haben. Denn lange schon versucht er, seine These der Präastronautik an den Mann zu bringen. Ihr zufolge habe es vor vielen tausenden Jahren Raumfahrer gegeben, die auf der Erde gelandet seien. Möglicherweise könne man auch die Geschichte der Arche Noah in dieser Hinsicht deuten. Ein gewaltiges Raumschiff, unterwegs durch die Weiten des Weltalls, an Bord von jedem Tier das Erbgut. In diese Richtung könnten Spekulationen weitergehen anhand der neuen Erkenntnisse in Bezug auf die Cheops-Pyramide. Forscher haben dort mit einer Art Röntgenverfahren einen gewaltigen Hohlraum entdeckt, welcher so groß ist, dass man nicht mehr … Riesiger Hohlraum in der Cheops-Pyramide entdeckt weiterlesen