Cosco und so. Was soll denn da schon schief gehen?

(Symbolbild) Heute morgen liest man folgendes: Die Bundesregierung hat einen begrenzten Einstieg der chinesischen Staatsreederei Cosco in die Betreibergesellschaft eines Containerterminals im Hamburger Hafen erlaubt. […] Der Kompromiss zum Einstieg von Cosco an dem Containerterminal Tollerort des Hamburger Hafenlogistikkonzerns HHLA hatte … Cosco und so. Was soll denn da schon schief gehen? weiterlesen

„Verhandlungen“ mit dem Kreml – und dessen Bitte um chinesische Unterstützung

Heute könnte es Verhandlungen gegen Kyjiw und dem Kreml geben. Die Positionen dürften aber dieselben bleiben: Putin will die Kapitulation der Ukraine und das Land in eine Diktatur verwandeln, so, wie er Russland mittlerweile in eine Diktatur verwandelt hat und … „Verhandlungen“ mit dem Kreml – und dessen Bitte um chinesische Unterstützung weiterlesen

China bat Putin offensichtlich, den Krieg bis auf nach den Olympischen Spielen zu verschieben

WASHINGTON – Ein westlicher Geheimdienstbericht besagt, dass hochrangige chinesische Beamte Anfang Februar hochrangigen russischen Beamten gesagt haben, sie sollten nicht vor dem Ende der Olympischen Winterspiele in Peking in die Ukraine einmarschieren , so hochrangige Beamte der Biden-Regierung und ein europäischer Beamter. Hier können Sie den ganzen Artikel lesen. China bat Putin offensichtlich, den Krieg bis auf nach den Olympischen Spielen zu verschieben weiterlesen

Swift-Abschaltung: Die deutsche „kleine Lösung“ reicht nicht. Es ist Krieg.

Nachdem Deutschland nun das einzige Land in der EU ist, das die Abschaltung des Swift-Zahlungssystems in Russland immer noch blockiert hat, kippt die Stimmung in der Bundesregierung nun wohl ein wenig. Einerseits wolle man natürlich schon noch sein Geld von … Swift-Abschaltung: Die deutsche „kleine Lösung“ reicht nicht. Es ist Krieg. weiterlesen

Rennrodeln und die verflixte Kurve 13

Im Radio hörte ich vorhin, dass derzeit bei den Olympischen Winterspielen in China immer mal wieder irgendwelche Rennerodler gerne in Kurve 13 zwar nicht ganz aus der Bahn fallen, aber doch vom Schlitten, und dann neben oder unter ihrem Schlitten, meistens immerhin noch lebend, unten ankommen. Ist natürlich spektakulär zum Ansehen und für die auf Kommerz ausgerichtete Fernsehberichterstattung ein Genuss, allerdings könnte man vielleicht trotzdem mal ein Schild mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung vor besagter Kurve aufstellen, so rein präventiv. Rennrodeln und die verflixte Kurve 13 weiterlesen

Olympische Winterspiele in China

In China beginnen heute die Olympischen Winterspiele. Weltweit dürften nun viele Menschen, sofern sie sportbegeistert sind oder gerne den ein oder anderen Skispringer fliegen sehen, am Fernsehbildschirm kleben. Ob die Uiguren in den chinesischen Straf- und Umerziehungslagern auch zuschauen dürfen/müssen? Immerhin beginnt ja, eigentlich schon 7 Tage vorher, mit den Olympischen Spielen eine internationale Friedenszeit (Hallo, Wladimir). Olympische Winterspiele in China weiterlesen

Wir sollten nicht mehr so viele Fledermäuse essen

Man vermutet ja, dass in China das Coronavirus von Fledermäusen auf den Menschen übergesprungen ist, vermutlich übers Essen. Nun mag eine knusprig braun gebratene Fledermaus natürlich ein Gaumenschmaus sein, andererseits zahlt gerade die gesamte Welt natürlich einen gewissen Preis für dieses kulinarische Vergnügen. Vielleicht sollte man deswegen seine geschmacklichen Vorlieben etwas zurückstellen zugunsten der Allgemeinheit und künftig einfach etwas weniger Fledermäuse essen, oder sie zumindest noch ein bisschen besser durchbraten. Wir sollten nicht mehr so viele Fledermäuse essen weiterlesen

TikTok und Taktik

Ab Sonntag ist also in den USA in den App Stores die chinesische App TikTok, die von etwa 19 Millionen US-Amerikaner genutzt wird, nicht mehr zu finden. Donald Trump hat offenbar Sicherheitsbedenken, weil die Chinesen damit Daten sammeln und US Bürger ausspionieren würden. Wenn hier einer Daten sammelt in den USA oder weltweit, dann die NSA, aber doch bitte nicht die Chinesen. Und außerdem hatte über TikTok ja auch diese unverschämte Verschwörung gegen Donald Trump stattgefunden, als er in einer fast leeren Halle einen Auftritt halten musste. Nun ja, sagen wir so, ich hatte mir TikTok auch bislang nicht installiert, … TikTok und Taktik weiterlesen