Deutsche Waffenlieferungen – eine Chronologie der Ausreden | Norbert Röttgen

Norbert Röttgen auf Twitter zu der Ankündigung der Bundesregierung, angeblich Waffen an die Ukraine liefern zu wollen: Man kann eine Chronologie der Ausreden schreiben, warum Deutschland der #Ukraine keine schweren Waffen bereitstellt. Fakt ist: Trotz Aufforderung durch den Bundestag vor … Deutsche Waffenlieferungen – eine Chronologie der Ausreden | Norbert Röttgen weiterlesen

Russland möchte im Herbst Ukraine besiegt haben | Deutschland möchte noch rechtzeitig vor Kriegsende Waffen liefern

Die Ukraine geht im Herbst in die Diktatur, wir gehen in den Herbsturlaub. Zumindest, wenn es nach dem Kreml gehen würde. Hoffen wir mal, dass der Westen und die Ukraine es schaffen, diesen Plan zu vereiteln. Der Plan von Putin … Russland möchte im Herbst Ukraine besiegt haben | Deutschland möchte noch rechtzeitig vor Kriegsende Waffen liefern weiterlesen

Waffenlieferungen. Vorgeschobene Gründe der Bundesregierung | Gustav Gressel

Auf Twitter dazu folgendes: Militärexperte @GresselGustav kritisiert die Bundesregierung deutlich. Die Behauptung, aufgrund eines #Nato-Beschlusses der #Ukraine keine schweren Waffen liefern zu dürfen, sei vorgeschoben. Man suche sich Gründe, warum man nicht liefern wolle. Sehen Sie das Video im Heute-Journal … Waffenlieferungen. Vorgeschobene Gründe der Bundesregierung | Gustav Gressel weiterlesen

Ukraine: Bereits vor Ende der 9. Kriegswoche liefert Deutschland atemberaubend schnell Schützenpanzer (ohne Munition?)

In atemberaubender Geschwindigkeit hat sich das Bundeskanzleramt noch vor Ende der neunten Kriegswoche dazu durchgerungen, ein paar Gepard Schützenpanzer, welche seit 1976 produziert werden und die vor zehn Jahren von der Bundeswehr ausgemustert worden waren, an die Ukraine schicken zu … Ukraine: Bereits vor Ende der 9. Kriegswoche liefert Deutschland atemberaubend schnell Schützenpanzer (ohne Munition?) weiterlesen

Die Rheinmetall will zeitnah 100 Marder Schützenpanzer an die Ukraine liefern

Von Seiten der Bundesregierung hieß es kürzlich, die Bundesrepublik könne angeblich keine Marder Schützenpanzer an die Ukraine liefern. Das sieht die Rheinmetall offenbar ganz anders und will zeitnah 100 dieser Panzer liefern. Der Bundessicherheitsrat muss nun darüber entscheiden, in diesem … Die Rheinmetall will zeitnah 100 Marder Schützenpanzer an die Ukraine liefern weiterlesen

Die Bundesregierung und die Ukraine. Die volle deutsche Solidarität?

Wenn die frühere Bundeskanzlerin Angela Merkel einem ihrer Minister ihre volle Solidarität ausgesprochen hatte, wurde es eng für ihn. Die deutsche Bundesregierung hat der Ukraine die Solidarität ausgesprochen. Auf der Internetseite der SPD beispielsweise, der Partei des Bundeskanzlers, steht dazu: … Die Bundesregierung und die Ukraine. Die volle deutsche Solidarität? weiterlesen

Ukraine: Das schwer begreiflich Aufschieben der deutschen Waffenlieferungen

Von einer „Zeitenwende“ sprach Olaf Scholz vor einigen Wochen. Seine Redenschreiber hatten ihm vermutlich diesen Begriff in sein Redemanuskript geschrieben. Von Zeitenwende jenseits der Rhetorik ist aber nicht allzu viel zu spüren: Brutale Verweigerung . Nicht zuständig, nicht in der … Ukraine: Das schwer begreiflich Aufschieben der deutschen Waffenlieferungen weiterlesen

Die deutsche Bundesregierung und die Erdgasimporte aus Russland. Zwei Betrachtungen: eine satirische und eine ernste.

Die deutsche Bundesregierung hat verstanden. Spätestens nach den Gräueltaten russischer Soldaten in Bucha, dem Vorort von Kyjiw. Und man ist bereit, nun extrem scharf zu reagieren. Es werde nun nicht mehr reichen, die Sache verbal zu verurteilen, man werde sie … Die deutsche Bundesregierung und die Erdgasimporte aus Russland. Zwei Betrachtungen: eine satirische und eine ernste. weiterlesen

Russland will westliche Unternehmen in Russland verstaatlichen

Viele westliche Unternehmen haben zurecht die Flucht aus Russland angetreten, welches massiv das Völkerrecht mit seinem Angriffskrieg gegen die Ukraine bricht und existenzielle Menschenrechte mit völkerrechtlich geächteten Aerosolbomben verbrennt. Wo kein Rechtsstaat ist, da keine Wirtschaft. Viele westliche Firmen hatten … Russland will westliche Unternehmen in Russland verstaatlichen weiterlesen

In diesen Tagen sind wir alle Ukrainer (außer Deutschland)

In Deutschland unterstützen viele Menschen die Ukraine, glücklicherweise. Dennoch irritiert es, dass die deutsche Bundesregierung es war, die sich bis zuletzt dafür eingesetzt hat, dass Russland nicht komplett aus dem Swift-Zahlungssystem ausgeschlossen wird. Man möchte nämlich noch russisches Erdgas und … In diesen Tagen sind wir alle Ukrainer (außer Deutschland) weiterlesen

Swift-Abschaltung: Die deutsche „kleine Lösung“ reicht nicht. Es ist Krieg.

Nachdem Deutschland nun das einzige Land in der EU ist, das die Abschaltung des Swift-Zahlungssystems in Russland immer noch blockiert hat, kippt die Stimmung in der Bundesregierung nun wohl ein wenig. Einerseits wolle man natürlich schon noch sein Geld von … Swift-Abschaltung: Die deutsche „kleine Lösung“ reicht nicht. Es ist Krieg. weiterlesen

Swift. Die unmoralische Appeasement-Politik der deutschen Bundesregierung

Monatelang konnte der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz den Namen „Nord Stream 2“ nicht in den Mund nehmen, um Putin von einem Krieg gegen die Ukraine abzuhalten. Mittlerweile bombardiert Putin großflächig die Ukraine, aber das Swift-Zahlungssystem möchte Deutschland nicht abschalten – … Swift. Die unmoralische Appeasement-Politik der deutschen Bundesregierung weiterlesen