Wozu bloggen ?

Das Aufschreiben und Ordnen von Gedanken ordnet den Geist. Durch das Aufschreiben erarbeitet man sich selbst eine elaborierte Weltsicht, weil man Standpunkte einnimmt und Gegebenheiten analyisert. Was aufgeschrieben wurde, hilft, die Wirklichkeitskonstruktion zu positionieren, analysieren, zu hinterfragen und zu verifizieren … Wozu bloggen ? weiterlesen

Danke, liebe Leserinnen und Leser!

Eben habe ich mal einen Blick auf die Statistik geworfen und bin doch sehr positiv überrascht worden. Eine ganze Menge Leute haben hier reingelesen. Vielen Dank für dein bzw Ihr Interesse und beehre Du oder Sie oder ihr beide uns gerne wieder! Die theolounge unterstützen kannst du z.b. so, klicke hier https://theolounge.blog/2017/11/26/wie-du-die-welt-verbessern-kannst/ Danke, liebe Leserinnen und Leser! weiterlesen

Und wer liest so deinen Blog?

Die theolounge gibt es ja schon seit gut zehn Jahren. Sie wird auch von nicht ganz wenigen Menschen gelesen, was natürlich eine schöne Sache ist. Was mich aber manchmal wundert, ist, weshalb eigentlich meine Freunde und näheren Angehörigen damit nicht allzu viel zu tun haben, geschweige denn, dass sie irgendwie mal dort rein lesen. War mir lange Zeit unklar. In der Tat ist es aber auch so, dass ich keineswegs meine Freunde und Verwandten mit diesen religiösen und oder theologischen Themen sonderlich behellige, weil ich sie einfach kenne und weiß, mit wem man über was sprechen kann. Und viele von … Und wer liest so deinen Blog? weiterlesen

Theoradar – Abtauchen in die christliche Blogosphäre – blog.theoradar

Oktober 2015: Am Anfang steht die Idee. Als jemand, der viel auf (christlich geprägten) Blogs unterwegs ist, fehlte mir eine Möglichkeit, schnell und unkompliziert einen Überblick zu bekommen, welche Themen dort gerade diskutiert werden. Worüber wird gesprochen? Was ist gerade … Theoradar – Abtauchen in die christliche Blogosphäre – blog.theoradar weiterlesen

Auweia. Noch einer… | Christoph’s

…werden jetzt viele denken. Bitte nicht noch einen überflüssigen und zeitfressenden blog, der uns politisch-korrekt in drögem Besserwisser-dictus die moralisch richtige und sehr vernünftige Weltsicht in ausgeklügelt-belehrender Weisheit in endlosen Sätzen aufdrängen will. Stimmt. Das muss nicht sein. https://christophscolumne.wordpress.com/2015/08/24/auweia-noch-einer/ Auweia. Noch einer… | Christoph’s weiterlesen