…zum Ebenbild Gottes schuf er ihn

Laut biblisch-theologischer Vorstellung schuf Gott den Menschen zu seinem Ebenbild. Damit ist sicherlich nicht gemeint, dass Gott Arme und Beine und Hände und Füße hat, wie ein Mensch. Sondern es ist wohl damit gemeint, dass Gott mit dem Menschen ein Wesen erschuf, das eine gewisse Freiheit besitzt, Dinge selbst zu entscheiden und Gott somit auch zu überraschen. Gott schuf sich eine Art Gegenüber, welches nicht Gott ist, sondern etwas eigenständiges. …zum Ebenbild Gottes schuf er ihn weiterlesen

Ist das alles echt hier?

Vor einiger Zeit stellte mir einmal ein recht kleines Kind eine tiefe philosophische Frage: ist das alles echt hier, die Menschen, die Welt? Eine gute Frage eigentlich. Ist das echt, ist das wirklich, ist das real, der Urknall, der aus dem Nichts gekommen ist und einfach so da war, das Universum, das sich ins Nichts ausdehnt, die Menschen, die sich einfach so durch Evolution entwickelt haben und von denen jeder Einzelne aus etwa 80 Billionen Körperzellen bestehen (was eine horrende Zahl!), Menschen, die ein Bewusstsein besitzen, ohne dass man das irgendwie zufriedenstellend erklären könnte? Ich antwortete dem Kind damals, ja, … Ist das alles echt hier? weiterlesen