Frankreich hat das Vermögen der russischen Zentralbank um 22 Milliarden Euro eingefroren | zaxid.net

Mit Google Translator aus dem Ukrainischen übersetzt. Zum Originalartikel hier. Das Vermögen russischer Oligarchen im Land wurde bereits um 850 Millionen Euro eingefroren Frankreich hat 22 Milliarden Euro der russischen Zentralbank eingefroren. Es sperrte auch die Konten und Immobilien von Personen, … Frankreich hat das Vermögen der russischen Zentralbank um 22 Milliarden Euro eingefroren | zaxid.net weiterlesen

In Kherson, Kakhovka, Energodar und Berdyansk fanden zahlreiche von Anti-Besatzungs-Kundgebungen statt | zaxid.net

Mit Google Translator aus dem Ukrainischen übersetzt. Zum Originalartikel hier. Bewohner russisch besetzter Städte veranstalten Kundgebungen mit ukrainischen Fahnen und rufen patriotische Parolen Victoria Eismunt, 17:25, 20. März 2022 Zahlreiche Kundgebungen zur Unterstützung der Ukraine fanden am Sonntag, dem 20. März, … In Kherson, Kakhovka, Energodar und Berdyansk fanden zahlreiche von Anti-Besatzungs-Kundgebungen statt | zaxid.net weiterlesen

„Putin hat Russland in Nordkorea verwandelt“ | ZEIT

Aus wirtschaftlicher Sicht ist Putins völkerrechtswidriger Angriffskrieg gegen die Ukraine in keiner Weise logisch nachvollziehbar. Putin denkt ganz offensichtlich nicht wirtschaftlich, sondern ideologisch und militärisch. Russland, wie man es heute kennt, dürfte daran zugrunde gehen. >Hier den Originalartikel lesen. Der … „Putin hat Russland in Nordkorea verwandelt“ | ZEIT weiterlesen

Der Kreml hat angeordnet, Minderjährige auf den Krieg in der Ukraine vorzubereiten | zaxid.net

Über das, was weiter unten aus dem Ukrainischen wiedergegeben wird, hatte am 14.3.22 schon das deutsche ZDF berichtet, allerdings hieß es da noch, junge Wehrpflichtige würden in Russland nicht zum Krieg einberufen werden. Dies scheint nun anders geworden zu sein (s. Artikel unten). Vergangenen Mittwoch musste das russische Verteidigungsministerium eingestehen, auch Wehrpflichtige in die Ukraine entsandt zu haben. Am Dienstag hatte Putin noch gesagt: „Ich betone, dass Wehrpflichtige nicht an den Kampfhandlungen teilnehmen und das auch nicht werden. (…) Es wird keine weitere Einberufung von Reservisten geben.“ Zum Rekrutentag am 1. April werden mehr als 100.000 russische Wehrpflichtige ihren Dienst … Der Kreml hat angeordnet, Minderjährige auf den Krieg in der Ukraine vorzubereiten | zaxid.net weiterlesen

Die Russen bombardierten eine Kunstschule in Mariupol, in der sich 400 Menschen versteckten | zaxid.net

Mit Google Translator aus dem ukrainischen übersetzt. Hier kommen sie zum Originalartikel. Frauen, Kinder und ältere Menschen wurden eingeschlossen, die genaue Zahl der Opfer ist noch unbekannt Die Russen bombardierten erneut den Ort, an dem sich die Bewohner von Mariupol versteckten. Diesmal hat das russische Militär eine Bombe auf eine Kunstschule geworfen, sagte der Stadtrat von Mariupol am Sonntagmorgen, dem 20. März. Zum Zeitpunkt des Bombenanschlags befanden sich etwa 400 Menschen in der Schule. Die Russen warfen die Bombe am Samstag, den 19. März, ab. Hunderte von Frauen, Kindern und älteren Menschen waren in der Schule eingeschlossen. „Die Besatzer warfen Bomben auf die Kunstschule Nr. … Die Russen bombardierten eine Kunstschule in Mariupol, in der sich 400 Menschen versteckten | zaxid.net weiterlesen

Verantwortung westlicher Unternehmen: „Raus aus Russland. Jetzt.“ | ZEIT

Viele westliche Unternehmen haben nach dem völkerrechtswidrigen Angriffskrieg ihr Geschäft in Russland abgebrochen. Manche jedoch führen es fort, mit zweifelhafter Begründung. Ethisch höchst problematisch. Hier können Sie den Artikel lesen. Westliche Konzerne, die noch immer in Russland aktiv sind, machen … Verantwortung westlicher Unternehmen: „Raus aus Russland. Jetzt.“ | ZEIT weiterlesen