Menschen, die sich nicht impfen lassen

Menschen, die sich nicht impfen lassen gegen das Coronavirus, sind vermutlich entweder uninformiert, schlecht oder falsch informiert, finden vermeintlich keine Zeit zum Impfen, oder haben aus unnachvollziehbaren Gründen eine imaginäre Angst vor einer in aller Regel harmlosen Impfung, die vor einer potentiell tödlichen Krankheit schützt.

Übrigens, vor einer in ungeimpftem Zustand oft tödlich verlaufenden Infektion könnte man durchaus auch Angst haben. Nur mal so als Gedanke. Aber egal.

Ich kenne übrigens einen, der über 80 Jahre ist und sich Sorgen über mögliche Spätfolgen einer Impfung machte. Erwähnte ich, dass er über 80 Jahre ist? Ach ja, und er glaubte, ein wenig Vitamin C und Meditonsin würde schon helfen im Falle einer Infektion. Er ließ sich aber kürzlich nun doch impfen, weil die 3G Regel für ihn unbequem war. Da half kein Vitamin C und kein Meditonsin. Die 3G Regel war es, die half.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, mĂĽssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ă„ndern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.