Henry David Thoreau

Henry David Thoreau, Schriftsteller und Philosoph aus Massachusetts, zog 1845 in eine kleine Hütte in die Wälder in der Nähe von Walden und versuchte, im einfachen Leben und in der Entschleunigung den Sinn des Lebens zu finden.

Er erkannte, dass er mit sechs Wochen Lohnarbeit im Jahr genug verdient hatte, um dort in der Natur leben zu können. Er entkoppelte sich von dem Leistungsdruck und entdeckte die Schönheit und die Wunder der Natur und die Zufriedenheit mit dem einfachen Leben, in welchem sich der Mensch selbst näher kommen kann.

8 Gedanken zu “Henry David Thoreau

  1. „Wenn ich höre, wie die Hügel vom Donnerschnauben des Dampfrosses widerhallen, wie es mit seinen Füßen die Erde erschüttert und Feuer und Rauch aus seinen Nüstern atmet… dann scheint es, als hätte die Erde nun ein Volk, das würdig ist, sie zu besiedeln.“

    ― Henry David Thoreau

    Bei dieser mobilen Dampfmaschine wandelt
    sich die Energie in ihrem Ausdruck von der

    • Kraft der Sonne zur
    • Kraft der Erde, zur
    • Kraft der Pflanze, zur
    • Kraft der Kohle, zur
    • Kraft des Feuers, zur
    • Kraft des Wassers, zur
    • Kraft der Maschine.

    So simpel diese Maschine auch gestrickt sein mag,
    letztlich hat sie… einen miserablen Wirkungsgrad.

    Gefällt mir

  2. „Das Gesetz hat die Menschen niemals gerechter gemacht; im Gegenteil, infolge der Achtung vor dem Gesetz werden gute Menschen zu Vollziehern der Ungerechtigkeit!“

    ― Henry David Thoreau

    1. Kein Gesetz kann einen Menschen „besser“ oder „schlechter“ machen. Das schafft der Mensch schon ganz allein. Ist eine Frage der REIFE.

    2. Es ist nicht Aufgabe der Gesetze, die Menschen besser zu machen, sie sollen nur das Schlimmste verhindern helfen. Sie sind notwendige Grenzziehungen – mehr nicht.

    3. Und ja, jedes Gesetz birgt in sich die Möglichkeit, daß es neues Unheil gebiert. Es sagt aber auch niemand, daß Gesetze golden seien. Sie sind ein notwendiges Übel, um noch Übleres zu verhindern.

    Jemand allein in der Wildnis braucht natürlich keine Gesetze, die das Miteinander regeln. Dort gelten… andere Regeln.

    Gefällt 1 Person

Schreibe eine Antwort zu Nirmalo Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.