Mon Cherie und die gefürchtete Sommerpause

Glücklicherweise haben wir nun Winter und fast schon Dezember und müssen nicht andauernd zittern vor der gefürchteten Sommerpause, die Mon Chéri für ein paar Tage jeden Sommer einlegt und in der es dann kein Mon Chéri zu kaufen gibt.

Warum um alles in der Welt hatten sich eigentlich die Deutschen zu Beginn der Pandemie mit Toilettenpapier und Nudeln eingedeckt, nicht aber mit wirklich essentiellen Dingen wie Mon Chéri ? Krawehl, krawehl.

Und sagen Sie, falls Ihnen das Mon Chéri ausgehen sollte, nicht, ich hätte Sie nicht gewarnt!

Notfalls müssten Sie dann eben auf handelsübliche Schnapspralinen ausweichen. Aber wer will das schon, wenn man doch viel charmanter und eleganter ein Likörchen in Schokolade verpackt kalorienreich zu sich nehmen kann?

2 Gedanken zu “Mon Cherie und die gefürchtete Sommerpause

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.