Ein Schutzengel

Manchmal hat man ja einen Schutzengel.

Da fährt man in der Früh auf seinem Fahrrad durch die Stadt, es ist noch dämmerig, man hat das Licht an, kommt an eine Kreuzung und hält dort an. Von rechts biegt ein Taxi in die Straße ein, in der man steht. Weil der Taxifahrer die Kurve etwas abkürzen will, fährt er auf meine Spur, also auf seine Gegenspur.

Quasi in letzter Sekunde bemerkt er mich und kann gerade noch bremsen.

So schnell könnte es gehen.

So schnell ist es glücklicherweise nicht gegangen. Ich denke, Gott hat eine hütende Hand über mich gehalten. Dafür danke ich ihm sehr.

2 Gedanken zu “Ein Schutzengel

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.