Die AFD und Corona

Vor nicht allzu langer Zeit hatten einige AFD Politiker versucht, die Maskenpflicht im Bundestag zu beseitigen, sind mit diesem Vorhaben aber gescheitert. Gestern versuchten dann offensichtlich einige AFD Politiker, sich mit den Demonstranten, die gegen die Coronabestimmungen in Berlin demonstrierten, gemein zu machen, angeblich, weil diese Politiker die Freiheitsrechte in Deutschland gefährdet sähen. Das ist erstaunlich, weil doch ein scheinbar gewisser Teil der AFD Funktionäre kritisch bis tendenziell ablehnend zum demokratischen deutschen Rechtsstaat steht, welcher diese Freiheitsrechte garantiert. Wie kann man denn für den freiheitlichen Rechtsstaat sein, wenn man gleichzeitig gegen ihn ist? Die AFD und Corona weiterlesen

Zur Corona-Demo in Berlin gestern

Viele Demonstranten in Berlin gestern gegen die Coronamaßnahmen und das neue Infektionsschutzgesetz, die ohne Mund-Nasen-Schutz an der Demonstration teilgenommen hatten, weshalb die Demonstration daraufhin von der Polizei aufgelöst werden musste, haben offensichtlich nicht verstanden, dass es dem Virus völlig egal ist, ob man gegen es demonstriert. Es bleibt ansteckend, ob man nun an es glaubt oder nicht. Zur Corona-Demo in Berlin gestern weiterlesen