Kreml-Kritiker Nawalny auf der Intensivstation

Einer der schärfsten Kreml-Kritiker, Nawalny, liegt offensichtlich mit Vergiftungssymptomen auf der Intensivstation. Nun möchte ich mich nicht zu weit aus dem Fenster lehnen, aber möglicherweise kann der Kreml nicht allzu gut mit Kritik umgehen. Man muss hier fast ein bisschen an den ehemaligen ukrainischen Präsidenten Juschtschenko denken, der ja auch im Wahlkampf auf wundersame Weise vergiftet worden war, die Vergiftung dann aber überlebt hatte und schließlich eben ukrainischer Präsident wurde, wobei in dieser Causa keine Spur in den Kreml nachgewiesen werden konnte. Kreml-Kritiker Nawalny auf der Intensivstation weiterlesen