Biker-Pfarrer, r.i.p.

Bernd Schade, der Motorrad-Pfarrer der Kirche Berlin-Brandenburg-Oberlausitz (EKBO) ist am Samstag, 30.5.2020, im Alter von 65 Jahren verstorben.

Seit 25 Jahren war er kirchlicher Beauftragter für die Arbeit mit Motoradfahrern und Motorradfahrerinnen.

Am Pfingst-Dienstag bekundeten Biker spontan ihre Trauer in einer Gedenkfahrt zur Kaiser-Wilhelms-Gedächtniskirche.

Bernd postete auf seinem Blog am 22.5.2020, also etwas über eine Woche vor seinem Tod, noch zwei Einträge, die er uns als Erinnerung an ihn wohl mit auf den Weg geben wollte. Seinen Humor im ersten Beitrag (s.u.) angesichts des Todes konnte er womöglich nur haben, weil er sich in Gott geborgen wusste. Und so beten wir für ihn, dass Gott ihn in seine ewige Liebe annehmen möge und dort leben lässt.

Hier können Sie die beiden letzten Einträge von Bernd auf seinem Blog lesen:

Ein Gedanke zu “Biker-Pfarrer, r.i.p.

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.