Wie ist die wirkliche Antwort auf die Frage nach „life, universe and everything“?

In Douglas Adams‘ Roman „Per Anhalter durch die Galaxis“ lautet die Antwort: 42. Einerseits nicht sehr überzeugend, in ihrer Schlichtheit andererseits auch wieder durchaus überzeugend, diese Antwort. Was steht aber hinter allem? Wenn Sie nun erwarten, ich komme hier gleich mit Gott, liegen Sie zunächst einmal falsch. Mit menschlicher Logik könnte man zunächst einmal unterteilen in zwei mögliche Antworten. Es steckt etwas hinter allem oder es steckt nichts dahinter. Wenn nichts dahinter steckt, dann ist das Universum eben „einfach so“ entstanden. Vielleicht gibt es viele Universen, Multiversen, vielleicht unendlich viele. So what. Es gibt sie einfach, aber mehr kann man … Wie ist die wirkliche Antwort auf die Frage nach „life, universe and everything“? weiterlesen

Essen vor Flüchtlingen

Nicht essen mit, sondern Essen vor Flüchtlingen. Der Münchener Verein theolounge e.v. plant, Menschen, die Flüchtlingen gegenüber sehr negativ eingestellt sind und davon ausgehen, dass diese einzig und allein zu dem Zwecke hergekommen seien, um ihnen ihr wohlverdientes Geld abzuknüpfen, zu einem Festmahl der ganz besonderen Art einzuladen. Das Besondere daran ist, das Festmahl soll mitten in einer Flüchtlingsunterkunft stattfinden. Gedacht ist beispielsweise an die Bayern-Kaserne. Während die Flüchtlinge an ihren Tischen das Mensaessen zu sich nehmen, soll direkt daneben ein festlich gedeckter Tisch aufgebaut werden, mit Tischdecke, Tischsets, mehreren Besteckgarnituren, Gläsern für Wasser, Wein und einen Aperitif. Zudem soll … Essen vor Flüchtlingen weiterlesen

Sind Auto-Raser Mörder?

In Karlsruhe geht es vor dem Bundesgerichtshof heute um diese Frage. Vor genau zwei Jahren, am 1. Februar 2016, kam es zwischen zwei jungen Männern in Berlin zu einem spontanen Autorennen, bei dem Geschwindigkeiten von bis zu 160 kmh innerhalb der Stadt erreicht wurden. Die beiden überfuhren mehrere roten Ampeln und rammten schließlich das Auto einer 69 Jährigen, welche bei grün abgebogen war und aufgrund des Zusammenstoßes noch vor Ort verstarb. Das Landgericht Berlin hatte beide Raser des Mordes wegen zu lebenslanger Haft verurteilt. Den beiden Verurteilten wurde eine Gleichgültigkeit gegenüber den möglicherweise aufgrund ihres illegalen Rennens auftretenden Opfern zur … Sind Auto-Raser Mörder? weiterlesen