Ukraine: der Präsident wird für alles bestraft werden

Janukowitsch wird für alles bestraft werden. Ganz egal, wer das gestrige Blutbad1 ausgelöst hat – die Verantwortung dafür trägt der Präsident der Ukraine. Denn Wiktor Janukowitsch hat unter Verstoß gegen die Verfassung die Macht im Land vollständig usurpiert. Die Familie des Präsidenten hat die Ukraine an den Rand eines Bürgerkriegs getrieben. Und dafür muss er geradestehen. Korruption, Veruntreuung, Diebstahl. Schutz von Verbrechern aus seiner unmittelbaren Umgebung, mit denen er die Beute teilt – Wiktor Janukowitsch und die ihm Nahestehenden haben gemeinschaftlich alle nur denkbaren Gesetze des ukrainischen Staates verletzt. In jedem zivilisierten Land landen solche Leute unweigerlich vor einem Tribunal. Und … Ukraine: der Präsident wird für alles bestraft werden weiterlesen

“mmh…” Wort zum Sonntag. Fromme Pinkelpause?

Mechthild Werner. „Gott ist nicht tot, er ist beim Wort zum Sonntag eingeschlafen.“ Gut, in meiner Jugend sah es noch so aus: Ein Mensch am Tisch, schief gehaltener Kopf, oft pastoral-plattes Gerede a lá Otto. „Ist das nicht der Theo in uns allen?“ Menschliches, Allzumenschliches und am Ende: Jesus. Gähn. Als „Quotenkiller“ und „Pinkelpause“ tituliert, ist das Wort zum Sonntag Klischee und Kult. Und das seit 60 Jahren (ab „1854“ wie im Link stimmt nicht ganz.) Das Wort, inzwischen ein 3.30er Spot, scheint besser als sein Ruf. Mit der Reform 1999 sollte es aktueller und fernsehgerechter werden…>mehr. foto:  Bestimmte Rechte vorbehalten von rlcalamusa1, rachel CALAMUSA “mmh…” Wort zum Sonntag. Fromme Pinkelpause? weiterlesen