Genitalverstümmelung: Der Nil heilt die Wunden nicht

90 Prozent der Ägypterinnen sind beschnitten. Erst langsam lernen die Frauen, dass die Genitalverstümmelung eine Menschenrechtsverletzung ist. VON ANDREA BACKHAUS. Der Nil, hatten ihr die Eltern gesagt, werde ihre Wunden heilen. Doch Hebas Unterleib hörte auch nicht auf zu bluten, als sie in den Fluss tappte. Nur wenige Stunden zuvor hatten sie der Vierjährigen mit einer Rasierklinge die Klitoris und die inneren Schamlippen entfernt. Heba Mourin sagt, bis heute habe sie diese Nacht nicht vergessen…>mehr. foto: Michael Ottersbach  / pixelio.de Genitalverstümmelung: Der Nil heilt die Wunden nicht weiterlesen

Papst will Kirchenreformen „auf allen Ebenen“

Papst Franziskus will Reformen auf allen Ebenen der Kirche. Auch sein eigenes Amt schließt er nicht aus, dieses müsste stärker an heutige Anforderungen angepasst werden. Papst Franziskus hat sich zu einer Reformierung seines Amtes bereit gezeigt. Er sei offen für Vorschläge, wie das Papstamt stärker an die von Jesus Christus gewollte Bedeutung und die heutigen Notwendigkeiten der Evangelisierung angepasst werden könne, teilte er in einem Dokument mit dem Titel „Evangelii Gaudium“ („Freude des Evangeliums“) mit. Radio Vatikan veröffentlichte eineZusammenfassung…>mehr. foto:Antonino Alibrando  / pixelio.de Papst will Kirchenreformen „auf allen Ebenen“ weiterlesen