Petition: “Auftragsmord straffrei stellen!”

Roman Scamoni. Ihr habt richtig gelesen – Frank Stronach forderte die „Todesstrafe für Berufskiller“, aber ich denke, es sollte in die entgegengesetzte Richtung gehen: Berufskiller müssten ihren Beruf legal oder zumindest strafffrei ausüben können. Das wäre ein wichtiger Schritt in eine liberale Gesellschaft, ein wertvoller Beitrag für die Gemeinschaft! Viele Frauen in unserer Gesellschaft finden sich gefangen in unglücklichen Ehen – sie sind unglücklich mit ihren Ehemännern und werden in ihrer Freiheit eingeschränkt! Sie leben in einer Situation, die man ihnen so nicht zumuten kann! Sie sieht vielleicht als einzigen Ausweg aus dieser hoffnungslosen Lage, ihren Ehemann umbringen zu lassen, ein … Petition: “Auftragsmord straffrei stellen!” weiterlesen

Woche des Gedenkens

Josef Bordat. Vor uns liegt eine Woche des Gedenkens. Einige Daten laden zum Nachdenken über die jüngere deutsche Vergangenheit ein. Am 5. November ist der 70. Todestag des Seligen Bernhard Lichtenberg, Dompropst an Sankt Hedwig und bis zu seiner Verhaftung (Oktober 1941) Leiter des Hilfswerk beim Bischöflichen Ordinariat Berlin, mit dem die Katholische Kirche Verfolgten des Naziregimes die Flucht aus Deutschland ermöglichte und Berliner Juden, die sich im Untergrund versteckten, mit Wohnraum und Lebensmitteln versorgte. Im Mai 1942 von einem Sondergericht verurteilt, starb Bernhard Lichtenberg auf dem Weg ins KZ Dachau…>mehr. foto: Rosel Eckstein  / pixelio.de Woche des Gedenkens weiterlesen