Guttenberg tritt wieder auf die Bühne

Bei einem Sicherheitsgipfel in Kanada probte Guttenberg sein Comeback. Persönliches blieb außen vor, als Experte war er sehr gefragt. Von Martin Klingst, Halifax. Nein, kein Wort über seine Zukunftspläne, über eine neue Doktorarbeit vielleicht und auch kein Wort über sein neues Leben in den USA. Bei seinem ersten öffentlichen Auftritt nach dem Sturz über eine Plagiatsaffäre will sich Ex-Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg nicht über Persönliches äußern. >mehr. foto: Ian Kath,flickr.com Guttenberg tritt wieder auf die Bühne weiterlesen