„Pogromstimmung“ gegen Muslime in der Schweiz

Die Schweizer haben entschieden, den Bau von Minaretten künftig zu verbieten. Muslime sind entsetzt. Regierung und Wirtschaft fürchten die Reaktionen in der islamischen Welt. > mehr.

Lesen Sie auch:

> Minarett-Verbot:  Ein schwarzer Tag

foto:mr.gears,flickr.com

6 Gedanken zu “„Pogromstimmung“ gegen Muslime in der Schweiz

  1. Kommentar Nr. 3 unter dem Link ist so abwegig nicht. Er bringt die Haltung westlicher Länder auf den Punkt: man will keine Moslems, sehr wohl aber ihr Geld. Das halte ich für eine Mischung aus neo-feudalem Gebaren und schlichter Heuchelei.

    Dazu 3 Thesen:
    1. die Angst vor einem Islamismus ist geschürt und nicht real.
    2. gäbe es einen Islamismus, wäre dies der richtige Weg, gemäßigte Muslime in sein Gefolge zu treiben
    3. gleiches gilt für sogenannte „Parallelgesellschaften“. Singulare Verfehlungen einzelner werden der (so homogen gar nicht vorhandenen) Masse der Migranten bzw. Muslime zugeschrieben.

    Mehr dazu:

    http://feydbraybrook.wordpress.com/2009/11/29/schweizer-referendum-nein-zu-minaretten/

    Liken

  2. Wenn ein christliches Land nicht noch mehr Minarette will, wuerde ich nicht von Progromstimmung reden!

    Es ist nicht jedermanns Sache, sich morgens um 5 Uhr vom Mullah per Lautsprecher vom Minarett wecken zu lassen.

    Ich bin fuer Religionsfreiheit, aber auch fuer Gleichberechtigung:

    In der Tuerkei duerfen Christliche Vereinigungen nicht ins Telefonbuch, sie duerfen keine Kirchen bauen, von Kirchtuermen (gar mit Glockengelaeut) ganz zu schweigen.

    Liken

  3. Wie wärs mit noch mehr Gleichberechtigung: weil in CHina die Kommunisten zensieren sollten in Deutschland die Konservativen zensieren duerfen, Gleichberechtigung und so! Und wenn in Indien Hindus Moslems verfolgen, sollten in London dann Moslems Hindus verfolgen, wegen der Gleichberechtigung? Und in den USA waren Schwarze Jahrzehnte lang stark benachteiligt, sollten deswegen vielleicht alle Weissen in Afrika enteignet werden, Gleichberechtigung und so. Männer haben jahrhundertelang Frauen unterdrueckt, sollte man deswegen (wegen der Gleichberechtigung) den Männern fuer die nächsten 2000 Jahre das Wahlrecht absprechen? Ich hab auch gehört ein Kerl hätte irgendwo in New York seine Freundin verpruegelt, soll ich jetzt meinen Freund verpruegeln, wegen Gleichberechtigung und so?

    Man könnte sich auch solche Sachen ausdenken wie: weil Deutschland in der Vergangenheit Frankreich angegriffen hat, muessten da nicht die Franzosen jetzt die Deutschen angreifen, wegen Gleichberechtigung und so?

    Wenn man das zu Ende fuehrt wird daraus sowas wie eine universale Blutrache von allen gegen alle. 😀

    Super Argument!

    Liken

  4. Liebe Kommentatoren,
    wäret Ihr wahre Christen, so nach Gottes und Christi Geist und Theologie, dann würdet Ihr die Hand auf Euren Mund legen und den Computer ausschalten.

    Es gibt nur einen Juden und Heiden-Gott, wobei Jesus Christus der Herr und wahrer Prophet ist, doch sie Muslime haben mit der Zeit, einen eigenen Gott konstruiert,der sie nicht einmal ernähren kann, und darum fallen sie über andere Nationen,Völker und Sprachen.
    Die Islamisten kommen nicht zu den Europäern, um Christen zu werden, und Gott im Geist und in der Wahrheit anzubeten, wie Christus geboten hat.

    Politiker und Menschen eines Landes, die ihr Land und ihre Menschen verraten, wie Judas,
    Jesus Christus verraten hat, sind Gott und seinem Christus ein Gräuel, denkt daran wenn Ihr zu Bett geht!

    Liken

  5. petersemenczuk, am Dezember 2nd, 2009 um 2:16 sagte:

    „sie Muslime haben mit der Zeit, einen eigenen Gott konstruiert,der sie nicht einmal ernähren kann, und darum fallen sie über andere Nationen,Völker und Sprachen.“

    Die 1,5 Milliarden Muslime glauben bekanntlich an den Gott Noahs und Abrahams, der sie ueber die Jahrtausende ernaehrt hat.

    „Die Islamisten kommen nicht zu den Europäern, um Christen zu werden“

    Logisch, denn die Christen aus dem Westen kommen in moslemische Laender mit voelkerrechtswidrigen Angriffskriegen, Besatzungen, Ressourcenausbeutung usw.!

    Liken

Kommentar verfassen...(Kommentare, die Links enthalten, müssen auf Freischaltung warten)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.