Populismus in Europa – viel zu viel Fremdenfeindlichkeit

Die Nachbarn Ă–sterreichs geben vor, aus allen Wolken zu fallen: zu viel Fremdenfeindlichkeit, rechte Gesinnung und zu viel Populismus. Woher kommt das ? Gerne wird neuerdings auch die soziale Frage, die kulturelle Herkunft und der Islam instrumentalisiert, um die GemĂĽter zu erhitzen. Eine gefährliche Mischung von Vorurteilen. > mehr.  Lesen Sie auch: > Rechtsextrem: Verzweifelte Sinnsuche in der Urania  > Integration – Verwunderlich, dass ihr euch wundert !  > Jugendliche: Achten statt ächten  Bild: julian turner, flickr.com Populismus in Europa – viel zu viel Fremdenfeindlichkeit weiterlesen