Christ und psychische Krankheit

(Donralfo) Behandlungsbedürftige Depressionen sind eine Volkskrankheit in Deutschland von der auch viele Christen nicht verschont bleiben. Viele psychisch kranke oder gestörte Menschen kommen regelmässig in unsere Gottesdienste oder sind Gemeindemitglieder in unseren Kirchen und Freikirchen. Die gute Nachricht von unserem Retter und Herrn Jesus Christus gibt vielen von ihnen eine Hoffnung auf Heilung und Befreiung und viele Pastoren und Leiter machen ihnen auch Hoffnung auf Hilfe durch Seelsorge und Gebet. Aber was passiert, wenn der Glaube, das Gebet und die Seelsorge nicht helfen? Wie gehen wir mit unseren psychisch erkrankten Gemeindemitgliedern um?

„Christ und psychische Krankheit“ weiterlesen

Lakeland, Gabriele und Leben mit Gott in Deutschland

Gabriele ist eine besondere Frau, die ich seither nur aus dem Internet kenne. Ich habe ihr in einer Email etwas aus meinem Leben erzählt und wie ich heute noch Gottes Führung erlebe.

Gabriele ist besonders, weil sie versucht auf Gott Stimme zu hören. Doch lassen wir sie selbst sprechen:

„Ich bin seit dem Anfang der Meetings in Lakeland. Jesus zeigte mir, was hier in Lakeland passieren wird als wir im Januar nach Lakeland gezogen sind.“

Gabriele hat also gelernt, Gottes Stimme zu hören, ihr zu vertrauen und danach zu handeln. Und den Rest kann kein Mensch machen. Es ist Gott! Im Januar! Die Treffen fingen im April an.

Hier ein Auszug aus meiner Email. Es erzählt die Geschichte, wie Gott mich im letzten Jahr geführt hat, ich die Liebe Jesu erlebt habe und vor allem, wie mächtig Gott ist. Es erzählt, wie Gott mich in eine afrikanische Gemeinde gebracht hat. „Lakeland, Gabriele und Leben mit Gott in Deutschland“ weiterlesen