Kirchlicher Dialog im Netz

Das herausragende Merkmal des Web 2.0. besteht in der Tatsache, dass die Einweg-Kommunikation verlassen und der Dialog bzw. der Diskurs ermöglicht wird. Um diesen Diskurs in Sachen Kirche zu führen, habe ich nun auf meinem Weblog eine Debatte angestoßen, bei der es darum gehen soll, welche Bedürfnisse und Wünsche Menschen an „Kirche heute“ haben. Wer Lust hat, hier mitzudiskutieren, ist unter Church 2.0. herzlich dazu eingeladen. Kirchlicher Dialog im Netz weiterlesen

Offline

offline.jpgKürzlich ging nichts mehr. Mein Computer wollte mich nicht mehr mit dem Internet verbinden.

Das war – gelinde gesagt – für mich eine mittlere Katastrophe. Weil ich eigentlich fast immer online bin. Mit einer monatlichen Flatrate ist das finanziell auch machbar. Und nun ging nix mehr. Dabei erwartete ich noch eine wichtige Mail für meine zugesagte Andacht im Seniorenkreis am nächsten Morgen. Aber Herunterfahren und Hochstarten des Computers brachte nichts. Das Modem blinkte, das Telefon funktionierte auch. Ziemlich frustriert musste ich mich damit abfinden, dass ich keine Verbindung mehr ins weltweite Netz bekam.

„Offline“ weiterlesen

Leben und vergehen

Einige Wunder hat die moderne Medizin vollbracht. Allerdings konnte sie auf drei zentrale Fragen bislang keine Antwort finden, und es ist die Frage, ob sie es je können wird: die Frage nach dem unvollkommenen Körper, dem Alter und dem Tod. > Hier lesen. Bild:joesflickr ,flickr.com Leben und vergehen weiterlesen